Hat jemand Erfahrung mit einer Arthrodese im Sprunggelenk

Optionen
2»

Kommentare

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Passion,

    Das gleiche habe ich auch schon mal bekommen es war vor ca. 20 Jahre. Ist auch alles gut gegangen, allerdings hatte ich da eine Zyste im Talus die wurde dann entfernt und wo die Zyste war da wurde dann Knochen vom Beckenkamm eingesetzt. Nach gut 15 Jahre fing dann die Arthrose an und bin nur mit Schmerzen rumgelaufen. Da habe ich mich dann endlich entschlossen mir den Fuß steif legen zu lassen. Das hast du bestimmt alles schon gelesen . Dann drücke ich dir mal die Daumen das alles gut geht. Auch dir alles Gute für die Zukunft.🍀🙂

  • Passion
    Optionen

    Vielen lieben Dank und auch für dich alles gute.

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Karlinchen,

    Im Moment kann ich mich nicht beklagen. Ich denke mal das ich bestimmt noch schmerzen bekomme wenn ich den Fuß mal wieder voll belasten darf das schließe ich auch nicht aus. Mein Arzt sagte heute noch das kann 1-1/2 Jahre dauern bis die drei Knochen richtig zusammen gewachsen sind. Es ist bei mir noch alles frisch und eine langwierige Sache das ich vorher wusste .

    Danke fürs Daumen drücken 🤗

    Deiner Freundin alles Gute 🍀

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Passion,

    Dankeschön 🤗🙋‍♀️

  • schneidisch
    Optionen

    Hallo zusammen

    Ich bin Frank und 54 Jahre. Diagnose Arthrose im oberen und unteren Sprunggelenk rechts seit ca.5 Jahren.

    War schon in diversen Spezialkliniken.Krankenhaus Rummelberg Nürnberg, Sana Dreifaltigkeitsklinik Köln Dr.Lars Göbel, Sportklinik Pforzheim. Jeder hat eine andere Meinung. Nürnberg sagt Versteifung,

    Dr.Göbel künstliches Sprungelenk und Pforzheim sagt ich soll es noch rauszögern solange es von den schmerzen auszuhalten ist. Ich nehme im ässersten Notfall Schmerzmittel da ich es vom Magen her schlecht vertrage. Mein Fuss ist sehr oft dick geschwollen. da hilft oft kühlen. Lange wite Strecken sind nicht mehr möglich. Hat jemand ähnliche Erfahrung und kann mir noch Tipps oder Kliniken empfehlen?

    Wie sieht das mit Versteifung im Alltag aus? Was kann man dan noch machen? Sieht man das auch am Gangbild? Wäre für Tipps und Erfahrungen sehr dankbar weiß nicht was ich machen soll.

    Danke Gruß Frank

  • Passion
    Optionen

    Hallo Frank,

    ja das kenne ich jeder Arzt sagt etwas anderes meine Odyssee hat auch so begonnen.

    Mir wurde auch ans Herz gelegt mit einer Versteifung so lange wie möglich zu warten. Was ich dann auch tat bis zu dem Zeitpunkt dass ich meinen Beruf vor Schmerzen nicht mehr ausführen konnte. 2021 entschloss ich mich dann doch mein Sprunggelenk versteifen zu lassen am Anfang sah alles auch ganz gut aus, bis ich dann raus stellte dass der Knochen nicht zusammenwächst also wieder ein Jahr rumgedoktert bis die zweite OP folgte. Dasselbe Spiel wieder der Arzt versprach mir auf jeden Fall zur Seite zu stehen. Leider waren das nur leere Worte und bei meinem letzten Besuch bei ihm meinte er dann ich solle wohl meine orthopädischen Schuhe anziehen und dann wird das schon.

    Bin jetzt in Magdeburg in Behandlung fühle mich dort auch sehr gut aufgehoben und verstanden. Leider komme ich wohl um eine dritte OP nicht drum rum. Das ganze alte Material muss raus und die Ärzte versuchen das Beste was möglich ist. Der behandelnde Arzt meinte er versucht sein bestes aber Wunder kann er auch nicht vollbringen . In 14 Tagen ist es soweit und ich hoffe dass ich einigermaßen wieder hergestellt werde ,ganz schmerzfrei werde ich wohl nie sein.

    Dann ist das andere Bein dran denn das ist genauso kaputt 🙈

    Manchmal bin ich auch am überlegen ob ich das richtige getan habe um mir das Sprunggelenk versteifen zu lassen aber es ist wie es ist und an alle anderen überlegt euch gut wenn ihr euch entscheidet das Sprunggelenk versteifen zu lassen.

    So lieber Frank das sind meine Erfahrungen mit versteiften Sprunggelenk.

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Frank

    Ich habe so eine Sprunggelenkversteifung hinter mir. Ende Mai 24 habe ich mich dazu entschlossen so eine OP machen zu lassen. Ich hatte auch jahrelang unerträgliche Schmerzen. Normal spazieren gehen war nicht mehr möglich. Im Moment kann ich noch nicht viel dazu sagen. Letzte Woche hatte ich nach 6 Wochen den ersten Kontrolltermin bei meinem Chirurgen und er war positiv überrascht das alles schon so gut verheilt ist ( ich habe insgesamt 4 OP Narben )und ich keine Schmerzen habe. Ich darf jetzt 40 kg belasten das ist schon viel. Schmerzen habe ich trotzdem keine. Den Orthesenstiefel muss ich trotzdem noch für 6 Wochen tragen also insgesamt für 12 Wochen, auch nachts .Im August habe noch einen Kontrolltermin und werde mich dann nochmal melden .
    Ich komme aus Aachen und wurde im Luisenhospital behandelt .

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Alles gute

    Viele Grüße Petra 🙂

  • Passion
    Optionen

    Hallo liebe Petra, dann wünsche ich dir viel Glück 🌞

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Passion,

    Ich drücke dir auch die Daumen das deine 3. OP gut verläuft und du bald schmerzfrei gehen kannst ✊

    Viele Grüße Petra 🙋‍♀️

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Frank

    Das ist eine schwierige Entscheidung mit dem steiflegen des Sprunggelenks. Ich habe mich fast 10 Jahre lang dagegen entschieden mein Sprunggelenk steiflegen zu lassen. Die letzten Jahre habe ich mich nur gequält und jeder musste immer Rücksicht nehmen weil ich nicht weit laufen konnte. Tabletten haben auch nicht mehr geholfen.

    Dieses Jahr habe ich mich dann für die Steiflegung entschieden die jetzt am kommenden Montag 7 Wochen her ist. Den ersten Kontroll Termin hatte ich letzte Woche und der Arzt war sehr zufrieden. Ich muss noch immer für 6 Wochen diesen Orthesenstiefel anziehen auch nachts und darf schon 40 kg belasten . Im Moment bin ich noch immer schmerzfrei. Das wundert mich selber.

    Im August habe ich den nächsten Kontrolltermin und der Arzt meint dann könnte ich voll belasten aber trotzdem noch mit Krücken gehen.

    Ich melde mich dann wieder.😉🌺

    Ob die Steiflegung jetzt gut war oder nicht kann ich erst sagen wie es ist wenn ich länger laufen werde. Wie mein Gang aussieht kann ich erst später berichten. Mein Arzt sagte mir ich kann ganz normal wieder in normalen Schuhen gehen und Auto fahren sowie Sport machen wie Nordic Working , schwimmen oder Fahrrad fahren. Das kann ich natürlich erst später berichten. Ich hoffe natürlich das ich das später alles machen kann , das dauert halt alles und ist eine langwierige Heilung was ich aber alles vorher wusste.

    Ich komme aus Aachen und war im Luisenhospital.

    Ich wünsche dir alles Gute Frank

    Viele Grüße Petra 🙂

  • schneidisch
    Optionen

    Danke an alle für eure Erfahrungsberichte.

    Was mich auch noch interssieren würde ob man mit einer Versteifung beider Gelenke im Fuß auch noch seinen Beruf weiterhin ausüben kann. Ich bin in der Instandhaltung eines Industriebetriebes tätig und muss auch ab und an auf den Knien arbeiten verichten. Ich kann mir vorstellen das man durch eine Versteifung des Fußes im Bewegungsfreiraum eingeschränkt ist. Hab Ihr auch schön Prozente beantragt oder seid sogar Arbeitsunfähig durch die Versteifung. ich mache meinen Beruf eigentlich gerne und würde ungern nochmal etwas anderes anfangen für die letzten Berufsjahre (ca.10 Jahre).

    Gruß Frank

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Frank,

    Ich denke mal das du auch in deinem Beruf wieder arbeiten kannst. Mein Mann ist von Beruf Dachdecker und bei seinem Arbeitskollegen wurde auch das Sprunggelenk versteift.

    3 Sprunggelenk OPs habe ich ja vor der Versteifung schon gehabt und habe mit Verschlimmerungs - Anträgen jetzt 40 Prozent. Demnächst werde ich wieder einen Verschlimmerungsantrag stellen.

    Die Bewegungen zur linken und rechten sowie die kippbewegung nach vorne und hinten sind glaube ich nur noch eingeschränkt möglich.Das kannn ich auch erst später erzählen, wenn es bei mir soweit ist mit dem gehen.

    Viele Grüße Petra 🙂

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Frank,

    Ob du weiterhin in deinem Beruf arbeiten kannst würde ich mit deinem Chirurgen besprechen oder mit deinem Orthopäden.

    Einschränkungen bei mir wäre die links und rechts Bewegung, die kippbewegung nach vorne und nach hinten ist ein wenig eingeschränkt, trotzdem kann man später wieder Auto fahren und Fahrrad fahren auch so hat das mein Chirurg gesagt.

    Ich habe insgesamt 40 Prozent 30 Prozent für den Fuß , ich hatte ja schon 3 OPs vorher an den Fuß . Demnächst werde ich noch einen Verschlimmerungs - Antrag stellen.

    Viele Grüße Petra 🙂

  • Passion
    Optionen

    Hallo Petra,

    ich hatte auch einen Verschlimmerungsantrag gestellt , leider wurden mir von meinen 50%, noch 20% weggenommen. 😕

    Bin natürlich in Widerspruch gegangen, daraufhin bekam ich meine 50% wieder trotz zweimaliger Operation am Sprunggelenk

    . Ich traue mich gar nicht nach der dritten OP einen Verschlimmerungsantrag zu stellen.

    Ich war bevor mir das Sprunggelenk versteift wurde im Gesundheitswesen tätig hatte eine Eingliederung gemacht und leider musste ich feststellen dass ich dem nicht mehr gewachsen war. Es war für mich ganz schlimm da ich meine Arbeit sehr gern verrichtet habe.

    Liebe Grüße Elke

  • Karlinchen
    Optionen

    Hallo Elke,

    es ist gut, dass Du es geschafft hast.

    So ein Antrag birgt wirklich risiken, weil nicht nuur die Verschlimerung, sondern die Gesamtbehinderung betrachtet wird

    50% entspricht etwa einer Unterschenkelamputation, wo Du mit Prothese normal laufen kannst

    Insofern hast wirklich Glück gehabt

    Karlinchen

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen)

  • Passion
    Optionen

    Hallo Karlinchen , ich bin seit 2008 durchgehend mit 50% behindert.

    Habe einige Hüft-ops hinter mich gebracht probleme mit dem Rücken und die Knien fangen auch schon an zu knirschen. Mein linkes Sprunggelenk wurde versteift aber der Knochen wächst einfach nicht zusammen das Problem ist dass das rechte Sprunggelenk auch operiert werden müsste das sind die Schmerzen fast schlimmer wie beim operierten.

    Liebe Grüße Elke

  • Karlinchen
    Optionen

    Hallo Elke,

    das hab ich ja nicht gewusst.

    Ich habe Dir aber gesagt, wie die das machen und man sich das überlegen muss.

    Du hast es richtig gemacht.

    das war bestimmt bei keinem Gutachter

    hab Dir ne Nachricht geschickt

    vg Karlinchen

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen)

  • Petra MX5
    Optionen

    Hallo Elke, das ist natürlich blöd wenn man wieder Prozente abgezogen bekommt.

    Ich glaube das es nicht einfach ist mehr Prozente zu bekommen. Ich kämpfe auch für die 50 Prozent das sind nur 10 Prozent mehr. Die werde ich bestimmt auch wieder nicht bekommen.

    Viele Grüße Petra 🌺