Trete der Community bei

Registrieren

Es geht schon wieder ums Auto

Mir war nie bewusst welches die richtige Frage war. Daher ein neuer Versuch. Meine Mitbewohnerin hat uns einen Neuwagen gegönnt und da ich ihn auch benutzen darf haben wir ihn auf meinen Namen gekauft und angemeldet, warum ist wohl klar. Jetzt die Frage war dies rechtens? Sie möchte natürlich auch nicht für meine Verbindlichkeiten aufkommen die man halt schon mal bekommt wenn man in nicht mehr in der Lage ist Arbeiten zu gehen. Sie kann ja nachweisen dass sie den Wagen bezahlt hat. Gruss an alle.


René Claren

Antworten

  • KarlLKarlL de ✭✭

    Die Geschichte wird nicht besser, sie wird nur jedes mal anders erzählt. Vielleicht hättet Ihr Euch ein gebrauchtes Auto kaufen sollen und von dem Rest die Schulden bezahlen. Du hast hier wohl desshalb keine Antworten bekommen weil das hier keine Schuldnerberatung ist.

  • Es ist so dass wir nie Schulden hatten und auch nicht davon ausgegangen sind. Jetzt sind wir in eine Situation gekommen wofür ich nichts kann und wir auch nicht einsehen dass Sie dafür *mit dem Auto) gerade stehen soll/könnte. Der Betrag ist auch nicht so hoch dass ich mich frage ob es überhaupt soweit kommen könnte. Lg

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.