Trete der Community bei

Registrieren

Was braucht es, dass du dich in einer Beratung verstanden, ernst genommen und befähigt fühlst?

Hallo


Ich studiere Soziale Arbeit, habe eine Seheinschränkung und schreibe meine Bachelorarbeit zum Thema "Empowerment von Menschen mit Behinderungen in der sozialarbeiterischen Beratung". Dabei möchte ich zusammen führen, was es als Sozialarbeitende zu beachten gilt, damit sich die Klientin, der Klient "auf Augenhöhe" abgeholt und beraten fühlt.

Es wäre toll, wenn du mir von deinen Erfahrungen berichten könntest! Am liebsten in einem Satz: Z.B.:


"Ich fühle mich in einer Beratung verstanden, wenn mein Gegenüber präzise Fragen stellt"

ODER

"Ich fühle mich in einer Beratung ernst genommen, wenn die beratende Person in einer mir verständlichen Sprache spricht."


Cool wäre, wenn der Satz positiv formuliert wäre und du deinen (oder einen erfundenen) Namen und Alter und eventuell auch die Behinderungsart angeben könntest.


Diese Angaben werde ich lediglich in meine Bachelorarbeit integrieren und nicht weiter streuen!


Herzlichen Dank schon im Voraus!

Christine, 40 Jahre, lebe mit Sehbehinderung

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.