Haushaltshilfe für krebskranke frühberentete alleinerziehende Mutter mit Messi-Problematik

Optionen
Ich habe eine 47jährige Freundin, die aufgrund mehrfacher Krebserkrankungen frühberentet ist, mit ihrer 10jährigen Tochter alleine lebt und aufgrund ihres sehr fragilen Gesundheitszustandes und einer Messi-Problematik einfach immer mehr "absäuft" bei dem Versuch, Haushalt, Schularbeiten, tägliche Erledigungen, Einkäufe sowie ständige Klinikaufenthalte zu bewältigen.
Sie schafft es einfach nicht und benötigt dringend eine Haushaltshilfe udn/oder eine kostenfreie Hilfe für Messi. Sie bezieht eine so kleine Frührente, dass es gerade für das Allernötigste reicht, nicht aber, für die genannten Dinge selbst aufzukommen. Hilfe vom Amt bezieht sie nicht. Da ich mich thematisch gar nicht auskenne, hoffe ich hier auf Tipps, was sie tun kann und was dafür vonnöten ist. Vielen Dank!!!

Antworten

  • Slowrider
    Optionen
    Hallo

    Kläre doch bitte vorab ein paar Fragen ab.
    Die erste betrifft die Finanzlage.
    -Wie hoch ist die Rente?
    -Höhe Kindergeld?
    Es geht darum zu klären ob deine Bekannte unter der Mindestrente liegt und Anspruch auf Zusatzleistungen hat.

    Manchmal hilft es wenn man dort den Hebel ansetzt.Wenn sich die Finanzlage bessert,die Sorgen dadurch kleiner werden hilft es oft um sich dann auch wieder mit seinem Umfeld zu befassen.
    Messitum ist eine seelische Erkrankung die oft mit der schwierigen Lebenslage einher geht.

    Du kannst mich auch unter PN(private Nachricht)erreichen.Da kann man sich dann auch mal über Zahlen unterhalten.

    Gruß
    Ralf

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen.Einige Antworten werden mithilfe einer KI geschrieben.(Artikel wird gekennzeichnet)

Diese Diskussion wurde geschlossen.