Hallux Valgus - wer wurde schon operiert?

Optionen
Hallo,
seit bald zwei Jahren machen meine Füße Probleme. Hallux Valgus heißt das Problem. Nun wird es immer schlimmer, der Orthopäde rät mir zur Operation. Ich muss aber zugeben, ich habe große Angst davor, ich wurde noch nie operiert.

Ich hatte nun schon Gespräche mit zwei weiteren Ärzten deswegen, beide rieten zur Operation. Einer riet mir dazu, dass die Operation mit einem Magnesiumimplantat namens Magnezix durchgeführt werden solle, das solle ich selbst einfordern. Das finde ich schon etwas befremdlich, normalerweise sollte das doch der Arzt selbst entscheiden, womit er arbeitet, bzw. was am besten für mich ist. Ich muss zugeben, das hat mich stark verunsichert. Wie steht ihr dazu? Bzw. kennt jemand vielleicht dieses Magnezix -Implantat?

Und wurde von euch schon jemand wegen eines Hallux Valgus operiert? Wie lange hat die Verheilungsphase gedauert? Ich habe gelesen es können bis zu zwei Monate sein. Ganz schön lange, finde ich!

Antworten



  • hallo rdesd

    Habe den vor Jahren operieren lassen dochv ich musste mich nicht vorerst im alles selber kümmern! Nach wenigen Wochen ist's wie normal.

    Geeignete Fussbäder, Salben unterstützen die Heilung. Falls erforderlich kannst du vorübergehend eine Bandage tragen.

    Wünsche gute Besserung
  • Hallo!

    Ich würde definitiv dem Arzt vertrauen, wenn er sagt, es ist nur meiner OP zu lösen, dann würde ich seiner Empfehlung nachkommen. Du kannst dir ja gern eine Drittmeinung einholen, damit du dein Gewissen beruhigen kannst. Aber vermutlich werden alle drei Meinungen die selbe sein: OP!

    Ich habe mich über diese Schrauben nochmal informiert (hört sich sehr innovativ an). Über https://www.magnezix.de/ bin auf interessante Informationen gestoßen. Nach meinem Verständnis ist es so, dass du mit diesen Schrauben einer zweiten OP, bei der die Schrauben entfernt werden, aus dem Weg gehst, da die Magnezix-Schrauben sich selbst auflösen.

    Ich persönlich kenne es nicht, aber die Ärzte mit Sicherheit. Sie kommen dir mit dem Implantat sogar entgegen. Das wird schon!
Diese Diskussion wurde geschlossen.