Habe seit 20 Jahren eine Hemiparese links (nach Gehirnblutung) Häufige stechende LWS Schmerzen

Optionen
Habe durch die den dadurch veränderten Muskeltonus meiner linken Körperhälfte häufige stechende Schmerzen im unteren Rücken wegen der ständigen Fehlbelastung durch die Hemiparese. Was kann man gegen die Schmerzen tun? MRT ist gemacht. Habe ein paar leichte Vorwölbungen an zwei drei Bandscheiben, die aber nicht die ständigen stechendenSchmerzen erklären. Mein Arzt sagt, die Hauptursache wäre mit der Lähmung und deren Folgen zu erklären.

Antworten

  • Hallo Marcus,

    mich hatte es 2010 erwischt. Auch immer wieder Schmerzen (Knie, Hüfte, Rücken). Ähnliche Auskünfte von verschiedenen Ärzten und Therapeuten. Ich versuche natürlich mit Übungen und diversen Therapien dagegen anzukommen. Von Akupunktur bis Reha alles dabei. Komisch: Oft nehmen die Schmerzen bei zu vielen Übungen eher zu. Und der Sinkflug hält leider an: Zu B und G kam jetzt aG dazu. Und Pflegegrad 3 ist nicht mehr weit.
    Also nicht aufgeben und vielleicht tut sich eine Lösung auf. Vielleicht auch einmal den Arzt wechseln oder alternative Methoden probieren.

    Viel Erfolg vom waldi
  • MyHandicap User
    Optionen
    Da ist gar nichts komisch dran. Bei einer Überbelastung meldet sich der Körper auch, dass er nicht mehr will!

    Geh zur Physio, wenn du das nicht schon tust. Und wegen dem Rücken, warst du schon beim Orthopäden?

    Yoga soll sehr gut sein und ein Besuch beim Osteopathen kann auch nicht schaden. Mit den Tipps bzw. Rezept hat mein Orthopäde mich entlassen. Da muss man halt dann die Fauleritis aufschieben und das Shopping ggf. hinten anstellen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.