Motomed Bewegungstrainer Gewichtsabnahme

Optionen
Hallo,

wenn ich durch einen Bewegungstrainer (wie viva light 2 Motomed) passiv bewegt werde, stimuliert das nur die Nerven und trainiert die Skelettmuskulatur oder kann ich so auch Übergewicht abbauen?

Natürlich nur bei geeigneter Ernährung, das ist mir schon klar.

Ich finde nur online bei der Fa. Reck keinerlei Information und der Auslieferer hatte auch keine wirkliche Beratung parat.
Wenn ich aufgrund der Lähmung keine aktive Kraft einsetze, verbraucht der Muskel dennoch Energie, Wender vom gerät bewegt wird?

Sind hier Kenner, Profis ....die mir was dazu sagen können aus eigener Erfahrung?

Danke!

Antworten

  • einbein
    Optionen
    Bewegung eines Muskels verbraucht immer Energie. Nur ist der Energieverbrauch dabei sehr gering.

    Abnehmen durch Sport wird auch weit überschätzt. Um 1 kg Fett abzubauen, muss man 6.000 kcal mehr verbrauchen, als man zu sich nimmt. Ein Jogger verbraucht rund 600 kcal pro Stunde.
    Dazu kommt, dass der Körper zunächst alle anderen, verfügbaren Ressourcen anzapft, bevor es an den Fettstoffwechsel geht. Das ist sozusagen Notprogramm und muss auch erst trainiert werden. Fettstoffwechsel beginnt frühestens nach 20 Minuten Trainingszeit. Davor wird erst mal Zucker verwertet, der im Verdauungstrakt bzw. Muskel gespeichert ist. Man kommt dann auch erst mal schnell in den "Unterzucker" und macht mal Pause.

    Zum Abnehmen hilft nur FDH. Sport hilft aber schon ein bisschen: Mehr Muskelmasse verbraucht auch mehr Energie. Selbst in Ruhe.

    Die Aufrechterhaltung der Körperwärme verbraucht auch Energie. Insofern ist Schwimmen ganz schön zehrend. Denn neben der Bewegung, verbraucht man auch Energie für die Aufrechterhaltung der Körperwärme. Aber wer left sich schon freiwillig 4 h in die kalte Badewanne....Dabei bitte aufpassen, dass man nicht unterkühlt. Bei Lähmungen funktionieren auch Abwehrmechanismen und vegitative Vorgänge nicht mehr.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Renichur
    Ich habe einen MotoMed für meine kleine Tochter mit Cerebralparese im Einsatz.
    Der MotoMed ist nicht nur stimulierend für die Geschmeidigkeit (Anti-Spastik) sondern
    auch für den Muskel-Erhalt der Kleinen sehr wichtig. Somit ist der Einsatz mit Deinen Absichten
    sicher nicht schlecht - go for it. Aber auch daran denken weniger zu essen - das hilft in der Tat
    oft mehr als man denkt.

    Beste Grüsse & gutes Kurbeln am MotoMed, Sjoerd (MyHandicap)
Diese Diskussion wurde geschlossen.