Ich habe rheumatoide Arthritis, Asthma und COPD III. Kann ich Antrag auf Schwerbehinderung stellen?

Optionen
Ich bekam 20 % Schwerbehinderung nach einer Unterleibsoperation (1984) zugesprochen. Vor zwei Jahren wurden rheumat. Arthritis, Asthma und COPD festgestellt. Kann ich mit einer Erhöhung des Schwerbehindertengrades rechnen?

Antworten

  • Hallo Salamina,
    ja, du solltest unbedingt einen Verschlechterungsantrag stellen, Copd III bringt schon einiges.
    Anträge findest du auch Online über dein zuständiges Versorgungsamt.

    Heidi
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Salamina,

    die Frage nach dem GdB kann am Besten der behandelnde Arzt beantworten. Es gibt zwar Richtwerttabellen (z.B. hier: http://www.versorgungsmedizinische-grundsaetze.de/GdS-Tabelle.html ), aber letztendlich sind immer die individuellen Einschränkungen ausschlaggebend für den GdB.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an die Community, meine Kollegen oder mich. Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀

    Ansonsten kannst Du an dieser Stelle gern berichten, wie es weiter geht.
Diese Diskussion wurde geschlossen.