ich habe extreme gelenkschmerzen, überall arthrose und div. schäden. nach antibiotika noch schlimmer

Optionen
Kann man neostigmin nicht sofort absetzten? Oder verträgt targin oxycodon und temesta nicht. Meine haut beisst und schmerzt wie verbrannt.... Was ist dad. Keiner kann mir helfen..

Antworten

  • The user and all related content has been deleted.
  • MyHandicap User
    Optionen
    lulu1111 hat geschrieben:
    Kann man neostigmin nicht sofort absetzten? Oder verträgt targin oxycodon und temesta nicht. Meine haut beisst und schmerzt wie verbrannt.... Was ist dad. Keiner kann mir helfen..


    Hallo lulu,
    man kann alles wenn man Gefahr laufen möchte in Lebensgefahr zu kommen.
    Wo zu sind die Beipackzettel da? Zum lesen sagte man mir.

    Was ist zu beachten, wenn die Behandlung unterbrochen oder vorzeitig beendet wird?
    Eine Unterbrechung der Behandlung führt in kurzer Zeit zu den Ihnen bekannten Myasthenia-gravis-Krankheitszeichen. Wenn Sie glauben, NEOSTIGMIN-ROTEXMEDICA nicht zu vertragen, so sprechen Sie hierüber bitte mit Ihrem Arzt

    http://www.diagnosia.com/de/medikament/neostigmin-rotexmedica

    Und nun ab zum Arzt oder in die Notaufnahme.
    Gute Besserung.

    Heidi
  • MyHandicap User
    Optionen
    Habt ihr von anfang an gelesen, dass ich von antibiotika schon unerträgliche schmerzen bekommen habe. Neostigmin wurde mir für mein bauch verschrieben, hatte 3 bauchoperationen. Nun darm lahm und olgiviesyndrom . Im spital hatte ich das auch schon und keine solche nebenwirkung und da war es intavenös. Jetzt intravenös, Mir zitterten die beine und muskelkrämpfe. Und Rippenschmerzen und haut brennt. Und jeder muskel schmerzt. Artzt gefragt. Dann setzten sie es ab... Und nichts brsser
  • The user and all related content has been deleted.
  • MyHandicap User
    Optionen
    lulu1111 hat geschrieben:
    Habt ihr von anfang an gelesen, dass ich von antibiotika schon unerträgliche schmerzen bekommen habe. Neostigmin wurde mir für mein bauch verschrieben, hatte 3 bauchoperationen. Nun darm lahm und olgiviesyndrom . Im spital hatte ich das auch schon und keine solche nebenwirkung und da war es intavenös. Jetzt intravenös, Mir zitterten die beine und muskelkrämpfe. Und Rippenschmerzen und haut brennt. Und jeder muskel schmerzt. Artzt gefragt. Dann setzten sie es ab... Und nichts brsser


    Ich habe nur das gelesen was angezeigt wird. Da du deine Frage in den Titel geschrieben hast könnte einiges verloren gegangen sein. Der Titel ist ja auch nicht dazu da die Frage dort rein zu schreiben.
    Meinem Ratschlag habe ich trotzdem nichts hinzuzufügen.

    Heidi
Diese Diskussion wurde geschlossen.