Was kann ich tun wenn ich mit meinem elektrorollstuhl unzufrieden bin?

Optionen
Habe einen E-Rollstuhl neo. dieser hat heckantrieb und vorn 2 kleine Räder. Beim bergauffahren trifftet dieser rollstuhl in eine richtung weg und ist nicht kontrolierbar. die vorderen Räder sind antriebslos und frei drehbar. Würde diesen gerne zurückgeben und gegen einen anderen tauschen. wie geht das?

Antworten

  • Hallo Freddyman,
    wie ist das zu verstehen daß der Rollstuhl in eine Richtung unkontrolliert wegtriftet?
    Du hast doch eine Steuerung mit der du gegensteuern kannst. Es gibt kein Fahrzeug welches eine 100% Geradeausfahrt garantieren kann. Fliehkräfte, Gewichtsverteilung und andere Faktoren spielen da eine Rolle.
    Also Mangel ist das keiner.
    Ich habe den gleichen Antrieb und kann prima damit umgehen. Heckantrieb für Draussen ist meist ein Kompromis, ich bin ihn eingegangen wegen der Breite meines Rollis, sonst hätte er nicht in den Aufzug gepasst.

    Heidi
  • Hallo Heidi,

    natürlich weiß ich das es immer ein Kompromis ist. Trotzdem sollte ein E rolli wenn man den Berg hoch fährt nicht auf eine Seite wegtriften, und nicht mehr gegensteuerbar sein. Mir jetzt schon mehrfach passiert, 2 mal aus dem Rolli gestürzt. Hatte beidesmal Glück das mein Hund mir hilfe geholt hat. Das Gerät lässt sich aus den Seitenbefestigungen nicht mehr rausfahren wenn ein Weg ein Wenig nach aussen gefälle hat. dann kannst du nur noch zufällig fahren. Mein Sohn meinte schon spaßhalber, "Vadder lass die Finger vom Alk". Ich bin mit diesem Teil absolut unzufrieden.
    Gruß Freddy