Stumpfschwellung

Optionen
Hallo!
Habe seit einer Woche nach einer kleinen Blase eine Stumfschwellung im umpfang von ca 3cm bekommen.
Arzt sagte kühlen und abwarten.Nach 4 Tagen ist noch keine
änderung eingetrehten im gegenteil es ist noch 1 cm zu gekommen.Nutze zur zeit auch nur Rollstuhl.Bin sonst sehr aktiv und belastet ganz schön.
Was kann das noch sein so blötzlich?
Schwellung geht doch eigendlich bei kühlung nach 3-4 tagen zurück.
Harald

Antworten

  • swisswuff1
    Optionen
    Ich hatte schon mal so ein Viertel Liter Blut im Arm wegen einer Nachblutung, da gabs dann fast Dehnungsblasen an der Haut so dick wurde da alles, das Blut entleerte sich nur so schwappweise ueber Tage aus dem Op-Loch. Das fing dann auch an warm zu werden und ein Infekt war dabei loszubrechen aber ich bekam dann eine Schiene für Ruhigstellung, und Antibiotika, und wir drückten an Blutung raus was wir raus kriegen konnten. Wochen später war dann alles geheilt.

    Vom ruhigsitzen und stillhalten hast Du die Blase vermutlich eher nicht, aber wenn kühlen und abwarten nichts bringt kann man der Sache schon mal nach gehen. Vielleicht ja etwas arg überlastet. Durchblutungsstörung, Thrombose, Blutung, Infekt, irgendwas im Lymphsystem das da staut, oder sonstwas - man weiss es nicht, was Du hast. Wenns nicht weggeht unbedingt wieder dem Arzt zeigen!!

    Allerdings, musst Du es nicht immer schön einbinden, hat man Dir da keine Anweisungen gegeben? Wenn ich meinen stumpf so wie er ist rumhängen und runterhängen lasse wird er sicher teigig kalt und eher schlecht durchblutet. Und eher ein bisschen dicker.
  • Hallo haraldo4,

    Du hast aus der Community schon einige gute Hinweise erhalten (vielen Dank dafür, swisswuff 😀 ).

    Sollte keine Besserung eintreten, unbedingt wieder einen Arzt konsultieren. Ggf. auch eine zweite Meinung einholen.

    Alles Gute und auf dass es bald besser wird!

    Gern kannst Du an dieser Stelle berichten, wie es weiter geht.
Diese Diskussion wurde geschlossen.