Neues Rollmaterial

Optionen
Wissen Sie, auf welchen Strecken das erste neue Rollmaterial eingesetzt wird und wo die folgenden? Haben da Behindertengerechtigkeit einen Einfluss auf die Wahl der zu ersetzenden Züge?

Antworten

  • Hallo Mirjam
    Wenn du mit dem neuen Rollmaterial die neuen Intercity Doppelstockzüge meinst....
    Diese sind als erstes geplant für die Strecke St.Gallen - Genf. Dort verkehren heute die IC2000, die Doppelstockzüge. Diese werden ab 2015 auf dem übrigen Netz eingesetzt und ersetzen die heute dort verkehrenden Bpm51. Das sind unsere ältesten Wagen die wir im IC und IR Verkehr einsetzen.
    Diese nicht behindertengerechten Wagen sollten nach Plan bis Ende 2023 alle ersetzt sein.
  • Guten Tag Herr Jordan
    Wissen Sie auch wie es mit den zürcher S-Bahnen aussieht? Gibt es hier auch einen Zeitplan die alten Wagen zu ersetzen, damit alle Behindertengerecht sind.
    Da ich noch nicht sehr lange im Rolli sitze ist für mich die Mobilität von grosser Bedeutung...
    Danke schon einmal im Voraus!



  • Hallo Mirjam
    Im Gebiet des ZVV, und somit auch auf der Zürcher S-Bahn werden wir voraussichtlich im Jahr 2016 soweit sein, dass jeder Zug mindestens ein Niederflureinstieg hat. Ausgenommen von ein paar Verstärkungszügen für die Pendler am Morgen und am Abend. Diese verkehren aber maximal in einem Zeitabstand von 10 Minuten zu den barrierefreien Zügen. Dies ist aus unser Sicht vertretbar.
    Wir sind aber auf die Industrie angewiesen dass die bestellten Wagen auch alle rechtzeitig an uns ausgeliefert werden.
    Es werden aber bei vielen Zügen nicht alle Einstiege niederflurig sein sondern nur die neuen Zwischenwagen.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Guten Tag Werner
    Das 2016 jeder Zug in Zürich ein barrierefreier Wagon hat finde ich sehr gut. Mit 10 minuten warten hätte ich keine mühe, man sollte aber Erfahren welche Züge einen Wagon haben und welche nicht. Und wo der barriefreie Wagon steht. Denn bei vielen Penler ist es nicht einfach schnell zu den Wagon zu wechseln.

Diese Diskussion wurde geschlossen.