kennt jemand eine bestimmte Airline?

Optionen
Ich wollte im Jahr 2013 für eine lange Zeit nach Vietnam/Hanoi um mich zu erholen fliegen. kennt jemand eine bestimmte Airline? wo es eine Art von betreutes fliegen gibt und es billig ist?
«1

Antworten

  • Hi luansoul

    Welche Art von Betreuung benötigst du denn?

    Alle Flughäfen mit internationalem Luftverkehr müssen auf behinderte Fluggäste eingerichtet sein. Daher z. Bsp für Rollstuhlfahrer oder Blinde. Bei der Buchung gibst du eben an was du für Hilfe benötigst und bist deutlich früher als üblich am Check-In. Dort wirst du dann abgeholt und bis ins Flugzeug begeleitet, gleiches gilt nach der Landung. Ich kenne es jetzt nur wegen meiner Querschnittlähmung, aber die Betreung an min. 10 verschiedenen Flughäfen war immer super. Das Ganze ist auch kostenlos.
    Allerdings im Flugzeug selbt gibt es praktisch keine Betreuung/Hilfe.
    Also was für eine Art von Hilfe benötigst du denn.

    Klaus
    (der gerade seinen Thailand Urlaub gecancelt hat 😢 😢 )
  • hallo Klaus,

    ich benötige beispielsweise
    1. Im Flugzeug eine Begleitung zu meinem Sitzplatz.
    2. Oder während des Fluges könnte es passieren, dass ich auf Toilette muss.
    3. Am Ende benötige ich dann noch Hilfe zu dem Weg zum Rollstuhl.
    4. Und dann auch zur nächsten Station, da ich mich nicht so gut auskenne.

    ich hatte vor kurzem einen Türkeiurlaub und der Flug war wunderbar.
    1. Ich wurde gleich mit einem Rollstuhl abgeholt.
    2. Dann wurde ich ins Fluzeug begleitet.
    3. Als ich dann ankam, bekam ich später wieder einen Rollstuhl.

    Die Probleme: Ich musste bei dem Check in ca. eine halbe Stunde warten bis ich den erzählen konnte das ich Schwerbehindert bin und das war überall so,

    Ist es möglich, dass ich das jemanden bescheid gebe und es dann alle wissen?

    lg Luan
  • Hi Luan

    Wie gesagt. das ist eigentlich Standard auf allen Flughäfen.Ganz wichtig natürlich, die Leute müssen es vorher wissen. Bewährt hat sich: Selbst wenn du das Ticket über das Internet bestellst wird oft gefragt, ob man Hilfe benötigt. Wenn nicht - sobald du die Fluglinie und die Flugnummer weist, per email/fax notfalls Telefon dich mit der Fluglinie in Verbindung setzen. Einfach beschreiben was du an Hilfe benötigst. Da der Abflug in D ist, gibt es ja auch kein Sprachproblem.
    In der Mail auch eine Telefon-Nr erfragen um dich 3-4 h vor Abflug nochmals zu versichern ob alles klappt.

    Überlicherweise funktioniert es dann so. Am Check-In wird der eigene Rollstuhl/Rollator wie ein Gepäck Stück aufgegeben. Dafür kommt jemand mit einem normalen Schieberolli und fährt dich bis ans Gate. Auf dem link unten sieht man am Anfang diesen schmalen Bordrollstuhl, mit dem wirst du dann direkt an deinen Sitzplatz gefahren. Da ich mit Krücken gehen kann ist die Toilette kein Problem. Zwischen den Sitzreihen kann man sich ja recht gut an den Lehnen festhalten, wenn nicht stützt da auch das Bordpersonal. Ideal ist es, wenn der Bordrollstuhl an Bord bleibt, einfach fragen bzw wünschen. Das Ding heißt nicht umsonst so.

    Auf manchen Flughäfen steht das Flugzeug auf dem Vorfeld und man muss die Treppe runter geht, Wenn es möglich ist, der Fluglinie angeben. Wenn es nicht geht, auch kein Problem. Dann wird man von einem "Highlifter" abgeholt. Die gibt es auf jedem internationalem Flughafen.

    Wichtig eben vorher anmelden. Dann wird dies berücksichtigt. auch bei Zwischenlandungen. De Pilot ordert im Anflug ein WC (wheelchair, kein Klo) Sicherheitshalber 3h vor Abflug nochmals die Fluglinie anrufen.

    Tipp: Sofern dein Rückflug schon feststeht bei der Ankunft in Hanoi zum Schalter deiner Fluglinie gehen bzw. schieben lassen und dort nach einer Tel/Fax-Nr oder Email-Adr. fragen. Beim Rückflug eben auch vorher anmelden - Name Flugnummer - wheelchair user reicht zur Not.

    http://www.youtube.com/watch?v=R992XLsLQX4

    http://www.airport-suppliers.com/supplier/Bulmor_Airground_Technologies_GmbH/press_release/SideBull_Highlifter_for_Aircraft_Passenger_Transport/



    Wenn du dort bist würde ich mich über deine Erfahrungen in Ha Noi freuen. Thailand, Malaysia. Indonesien kenne ich. Gerade in Thailand ist das Reisen für unsereiner wirklich einfach. Wenn ich selbst auf dem Land irgendwo aus dem Bus krabbel, dauert es keine 20 Sekunden bis mich jemand anspricht Taxi-Tuk Tuk-Hotel. Der schnappt dann mein Rucksack, führt mich zu einem Taxi. Dort frage ich, da ich nie was im voraus buche nach einem cheap Hotel/Guesthouse und das klappt super.

    gute Reise

    Klaus

    ps. www.skyscanner.de ist eine gute Suchmaschine für günstige Flüge. Frankfurt - Ho Chi Minh Stadt (Saigon) ist erheblich günstiger als nach Hanoi.


  • hallo klaus 😀

    danke erstmal für die ganzen informationen.also auf dem video von youtube, genau die selbe unterstützung habe ich bei meinem türkeiurlaub erhalten, das gute daran war noch das ich eine begleitung hatte, die mich bei anderen schwierigkeiten geholfen hat.aber diesmal, bei diesem flug werde ich alleine fliegen.

    weißt du denn nnoch welche dokumente ich benötige für diesen flug? da meine begleiterin es damals für mich machte, wie reisepass, vissum etc., damit kenne ich mich nicht wirkl.ich aus. könntest du mir da vielleicht helfen?

    lg luan
  • Hallo luansoul,

    wie sich ja mit der Hilfe von Klaus (vielen Dank dafür 😀 ) inzwischen schon geklärt hat, ist die Hilfe zum Sitzplatz und aus dem Flugzeug heraus bei rechtzeitiger Anmeldung ein Standard-Procedere.

    Auch wenn dies leider nicht die Ideallösung ist, würde ich Dir empfehlen, in Begleitung zu reisen. Denn die FlugbegleiterInnen dürfen Dir (bspw. beim Toilettengang) nicht helfen.

    Bei weiteren Fragen wende dich gern jederzeit wieder an uns 😉
  • Hallo Justin,

    soll ich dann bei dem reisebüro ein betreutes fliegen beantragen?würde diese unterstützung denn mehr kosten?
    das wäre auch gut da ich auch beim koffer holen und tragen hilfe brauche.
    wie werden diese mitarbeiter das erkennen und erfahren, dass ich diese hilfe benötige?

    also wurde diese frage schon beantwortet vielen dank.

    dann wäre da noch die frage zu meine dokumenten, die noch offen ist. weißt du welche dokumente ich benötige für diese reise? da ich mich nich auskenne und nur einen reisepass besitze und ich weiß, dass ich noch mehr benötige, wie ein visum etc. könntest du mir da vielleicht helfen?

    lg luan
  • Hallo luan,

    die Services der Begleitung am Flughafen bis ins Flugzeug hinein und aus dem Flugzeug bzw. dem Flughafen heraus kosten nichts extra, sollten aber rechtzeitig vorab über das Reisebüro angemeldet werden.

    Bitte beachte: Hilfe im Flugzeug kann nicht über die Reiseveranstalter gebucht werden. Diese müsstest Du ggf. selbst organisieren. Falls hierzu noch Fragen sind, melde dich gern noch einmal an dieser Stelle 😉

    Was Reisedokumente betrifft, kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, da wir nur bei behinderungsbedingten Anliegen unterstützen können.
    Vielleicht hat aber jemand aus der Community Erfahrung. Ansonsten frag einfach mal in Deinem Reisebüro nach 😉
  • Hi luansoul

    Du schreibst "für lange Zet" Wie lange ist denn das ?

    Du benötogst ein Visum. Wenn du nur max. 30 Tage in Vietnam bleibst ist das unkritisch. Wenn du länger bleiben willst, kannst du es in Vietnam (Immigration Office) verlängern lassen. Wie oft - keine Ahnung.

    Näheres siehe:

    http://www.auswaertiges-amt.de/sid_98BCD75492F84B3D0DABD53F0FF023FF/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/VietnamSicherheit_node.html

    Dass für Vietnam der Reisepaß nur 1 Monat länger als der Rückflugtermin gültig sein muss, ist ungewöhnlich. Normal sind 6 Monate, daher u. U noch hier in D den Paß verlängern lassen. Dann gibt es mit Sicherheit auch bei der Zwischenlandung keine Probleme. Mehr Dokumente als einen gültigen Reisepaß brauchst du nicht. Beim Antrag für das Visum musst du aber das Hotel für die ersten Tage angeben. Da ich immer ohne Planung reise, also kein Hotel im Vorraus gebucht habe, habe ich in Thailand/Indonesien/Kambodscha irgendeines angegeben - gab nie Probleme.

    Visa gibt es s. oben in der Botschaft. Allerdings nicht ganz billig ca. 50€.

    Der Service am Flughafen, also ins Flugzeug begleiten/bringen kostet nichts.
    Wie Justin schon gesagt hat im Flugzeug gibt es keinen Service.

    Wenn alles bei der Fluglinie angemeldet ist bist du in der Passagierliste als WC gekennzeichnet. Daher du wirst in Honoi vom Sitzplatz im Flugzeug abgeholt und im Rolli zur Gepäckausgabe geschoben und dann weiter bis zum Taxi.

    Das ist der Visum Antrag

    http://www.vietnambotschaft.org/vn/pdf/don-xin-thi-thuc-nxc-vn.pdf

    wie ich sehe braucht du kein Hotel angeben.

    "also"

    schreib der Botschaft eine Mail wann wielange du bleiben willst, was das Visa kostet und dann Antrag und Pass zur Botschaft per Post.

    Was hast du in Vietnam vor. Bzw. Wie kommst du dort zurecht?
    Ich frage deshalb, weil ich inzischen so schlecht mit Kücken laufe, dass ich den Rolli mit nehme.

    Noch was. Auf dem Land ist ja der Geisterglaube weit verbreitet. Daher es gibt gute und böse Geister. Die bösen Geister werden immer als Mensch mit Behinderungen dargestellt. Wie früher bei uns, der Teufel hat einen Buckel und Holzbein. 😀 😀
  • Hallo zusammen,

    da ich bei mir ein reisebüro habe werde ich mal gleich nachfragen,im Flugzeug Hilfe zu organisieren, heißt das ich muss, am anfang die Menschen dort fragen?

    also ich werde einen flug buchen, dass 6 monate gültig ist, aber wenn ich viele probleme sehe, werde ich dann gehen.in der zeit bleibe ich bei einigen familien von mir und besuche nebenbei einige freunde, bekannte und habe noch meinen spaß.

    bei mir wurde im jahre 2007 eine bestimmte ataxixe diagnostiziert und merke das meine zwei beine sich verabschieden oder verwandeln sich zu holzbeinen, willst du jez damit sagen, dass ich ein teufel geworden bin? dir gehts ja auch nicht bessoders gut, also bist du mein partner.hehehehe 😀😀😀 hehehe

    also benötige ich für vietnam ein visum und ein reisepass?brauch ich denn noch mehr?
    in vietnam kann ich dann zu einer immigration office gehen und verlängern? können die da eig, deutsch sprechen und wie finde ich sowas? wo kann ich denn den reisepass in deutschland verlängern?

    lg luan



  • Hallo luan

    Ich fange mal am Ende an. Schaue einfach in deinen - ich nehme an deutschen Reisepaß. Da steht "gültig bis..". Wenn er 6 Monate länger als deine geplante Rückreise ist, ist alles ok. Wenn nicht verlängern lassen. Bei uns in HD gibt es "Bürgerämter" da geht das sofort. Ansonsten Paßamt oder rufe einfach deine Stadtverwaltung an. google "Reisepaß wohnort" klappt auch. Zudem steht die ausstellende Behörde auch in deinem Paß. (muß aber nicht dort verlängert werden - geht im Paßamt deines Wohnortes.)

    Nochmal zur Hilfe im Flugzeug. Der Gang zur Toilette dürfte ja das Problem sein. Da gibt es keine Hilfe und dich darauf zu verlassen, dass Mitreisende zupacken kannst du nicht. Wenn der schmale Überführungs-Rollstuhl im Flugzeug bleibt, wirst du damit wohl schon bios zur Toilettentür gefahren- übersetzen musst du aber alleine.

    wg Visa.

    Ein Touristenvisum ist gedacht für Urlaub, 3-4 Wochen. Ok einmal für weitere 30 Tage geht, aber 4-5 mal kannn man so ein Ding nicht verlängern lassen. Da gibt es dann andere Visa. Wobei ein Visa ist genaugenommen nur eine Erlaubnis zur eeinmaligen Einreise, das andere ist eine Aufenthaltserlaubnis. Für Thailand kenne ich mich aus. Da gibt es Non-Immigration Visa Typ D,B,M,EX,ED,O,O-A. In Viet Nam kenne ich mich nicht so aus, aber ich habe gelesen, dass es ein 5 Jahres Visa gibt, welches dir dann den Aufenthalt für 90 Tage erlaubt. Daher innerhalb von 5 Jahren darfst du einmal einreisen und 90 Tage bleiben. Auch diesen 90 Tage Zeitraum kann man verlängern lassen.

    Verlängerung im Immigration Office. Gibt es mit absoluter Sicherheit an jedem internationalem Flughafen, aso Hanoi, Hoh Chi Minh Stadt. Soll aber auch an der örtlichen Polizeidienststelle gehen. Deutsch spricht da sicherlich niemand, aber englisch. Wenn nicht nimm jemand von deiner Familie/Freunde mit.
    Noch was: Du musst während deines Aufenthaltes polizeilch gemeldet sein. Hotels machen das automatisch. Wenn du privat übernachtest, mit einem Familienangehörigen zur örtlichen Polizeidienststelle. Für die Verlängerung nach 90 Tagen brauchst du irgendeine Meldebescheinigung. (In Thailand ging das früher zur Not auch mit "Teegeld" - heute nicht mehr 😛 )

    Wie gesagt, maile der vietnamesischen Botschaft und frage nach einem Visa für 4-6 Monate und schreibe als Grund des Aufenthalts "Verwandte/Familien Besuch". 3 Monate + weitere 3 Monate Verlängerung scheint ja möglich zu sein.
    Welche Bedingungen da für Viet Nam notwendig sind weis ich nicht. (Für Thailand könnte ich mit einem Touristenvisa einreisen und da ich über 50 bin bekäme ich eine Retirement(Rentner) Aufenthaltsgenehmigung für ein Jahr. Vorraussetzung: thail. Bankkonto mit ca 20000€ oder Rente ca. 1500€ + Wohnsitzbescheinigung)

    Die Botschaft kann dir näheres sagen. Empfehlenswert ist dass du mehrere aktuelle Paßbilder machen läßt - die braucht man für jede Verlängerung.

    Eine andere Möglichkeit gibt es noch. "Visa-Run". Also Touri Visa 30 Tage, einmal verlängern lassen macht 60 Tage und dann nach Kambodscha oder Thailand ausreisen und sich dort ein neues Touristenvisa ausstellen lassen. Das Ganze lässt sich oft wiederholen - ist natürlich für unsereiner beschwerlich.

    Die Story mit den bösen Geistern habe ich aus diesem Buch:

    http://www.bruni-prasske.de/buechertitel/immernochtraeumeichvondeutschland.html

    macht nicht nur Lust auf Urlaub, sondern ist ein ganz tolles Buch - unbedingt lesen

    Klaus
    (der eigentlich schon seit drei Tagen in Thailand wäre)


    Nachtrag: Gerade hier gelesen

    http://www.forum-vietnam.de/go/viewtopic.php?t=8687

    im Konsulat in Frankfurt bekommst du ein Visa für 3 Monate Aufenthalt - 79€
  • Hallo,

    also den Reisepass beim Bürgeramt etc. verlängern, wenn es geht bis nach dem Rückflugsdatum. Muss ich den dann in VIetnam verlängern, wenn mein Reisepass doch nicht nach dem Datum ist?

    Was ist eig. wenn Menschen, die noch viel mehr Probleme mit den Beinen haben und auf
    Toilette gehen müssen? Dürfen sie dann überhaupt fliegen?

    also wegen dem visum, erstmal die vietnamessische botschaft mailen, vielleIcht erhalte ich gleich einen Visum für 5 Jahre dann muss ich es wahrscheinlich gar nichts beim Immigration Officeverlängern.stImmt das?

    also liest du gerne bücher? ich war damals auch schriftsteller, aber für taschenbücher in der grundschule...und jetzt nur noch privat, hier kannst du dir ja mal anschauen:

    www.luanstime.de

    lg luan

  • Nee Nee

    Jetzt schau doch erstmal in deinen Paß, wielange er gültig ist. Ein Reisepaß ist im allg. 5-10 Jahre gültig und wird auch solange verlängert. (Meiner liegt im Auto sonst könnte ich nachschauen)

    Wenn dein Paß nicht 6 Monate über die späteste Rückreise gültig ist, bekommst du eh kein Visum. Selbst in Länder die kein Visum benötigen läßt dich die Fluglinie in Frankfurt gar nicht an Bord, wenn dein Paß abgelaufen ist.

    Das 5 Jahres Visum heißt - du darfst einreisen innerhalb von 5 Jahren, bleiben darfst du dann erstmal nur 90 Tage. Das Visum gibt es aber soweit ich gelesen habe nur für mit Vietnamesn verheiratete.

    Wie gesagt und im letzten link beschrieben, im Konsulat in Frankfurt ein 3 Monat Visum beantragen.


  • Hallo,

    also ich fliege nicht für 90 Tage, ich werde einen Flug buchen, bis zu 6 Monaten und
    dann überlege ich mir, wie lange ich bleibe.

    ich weiß jez auch nicht wie gültg mein Pass ist, aber wenn das so einfach ist, mit dem
    Bürgeramt zu verlängern, werde ich dann gleich einen Termin machen, denn bei mir
    ist gleich einer stationiert

    ich werde ab märz max. für 6 Monate fliegen wahrscheinlich bis september, dann muss
    mein reisepass bis märz 2014 verlängert sein, damit ich ein Visum erhalte?

    Was sind denn vietnamesen verheiratete?

    lg luan


  • ich werde ab märz max. für 6 Monate fliegen wahrscheinlich bis september, dann muss
    mein reisepass bis märz 2014 verlängert sein, damit ich ein Visum erhalte?


    ganz genau. Wielange dein Paß noch gültig ist steht drin. Das Verlängern, falls notwendig ist eine Aktion von 5 Minuten.

    Was sind denn vietnamesen verheiratete?

    😛 ja da klemmte es mit der Groß-/Kleinschreibung. Ich meinte "mit vietnamesischen Staatsbürger oder Bürgerinnen verheiratete Personen" - so heißt das im amtsdeutsch 😛


    Nachdem ich letztes und dieses Jahr wegen allerhand privater Dinge gar nicht weg war, werde ich im Frühjahr endlich wieder Urlaub in Fern-Ost machen. Nachdem ich das Buch gelesen habe würde mich auch mal Vietnam interessieren. Auf der anderen Seite in Thailand kenne ich mich gut aus, da klappt alles recht einfach.

    Klaus
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo luan,

    auch viele Deiner nicht-behinderungsbedingten Fragen konnten ja inzwischen dank der Erfahrungen von Klaus (vielen Dank, dass Du sie mit uns geteilt hast 😀 ) geklärt werden 😀

    Hast Du nun noch behinderungsbedingte Fragen zu Deiner Reise?

    Falls nicht, sei bitte so lieb und passe die Bewertung dieses Threads entsprechend an 😉 So hilfst Du uns, eine Übersicht zu behalten, wo noch Hilfe benötigt wird.

    Wünsche Dir ansonsten ein schönes Wochenende 😀
Diese Diskussion wurde geschlossen.