Kommunikation üben

Optionen
Hi Leute,

meine Kommunikationsprüfung (Vortrag halten) ist leider nicht so besonders gut ausgefallen, jetzt wollte ich fragen, wie und wo kann man Kommunikation gegenüber Fremden Leuten üben.

Also folgendes: im Beruf habe ich keine Angst vor fremden Leuten, mit denen zusammenarbeiten, ich muss ja zum Glück keine Vorträge halten, das will ich mir auch weiterhin nicht antun. Aber z. B. bei Vorstellungsgesprächen trete ich anders auf als normal, wenn ich die Leute nicht kenne, ebenso bei Vorträgen. Und ausserdem manchmal hab ich den Eindruck, dass die Leute nicht so wirklich verstehen, was ich eigentlich will.

Bücher mag ich mir zu dem Thema jetzt nicht antun, ich hab genügend andere Bücher, die ich zu lesen habe. Aber vielleicht sollte ich bei dem Institut, wo ich diese Prüfung gemacht hab, nachfragen?! Ansonsten fällt mir noch eine Logopädin ein, da war ich schon mal.

Obwohl ich jetzt noch was komisches festgestellt habe: wenn es um mein Hobby geht u ich irgendeine Schulung mitmache u auch fremde Leute da sind, hab ich überhaupt keine Scheu. Weil ich mich mit dem Thema auch gut auskenne. Diese Einstellung, dass ich was kann und an mich glaube, ist leider im Beruf nicht so, weil ich ja nie weiss was auf mich zukommt u wie die anderen so reagieren...

Diese Blockade ist nur im Beruf, woanders klappt das Auftreten wie ich eben wirklich bin, fantastisch. Im Ausland. Beim Hobby. Bei alles mögliche andere.

LG Keana

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hi Keana

    Wenn es bei Dingen wie Hobby klappt, liegt ja kein allg. Kommunikationsproblem vor. Richtig Ahnung von der Sache zu haben ist natürlich hilfreich, vielleicht sogar notwendig. Auf der anderen Seite haben deine Zuhörer mit Sicherheit weniger Ahnung von der Materie als du. Und selbst wenn Fachleute darunter sind, die berühmt berüchtigen Zwischenfragen sind dann doch eher selten.

    Ein Tipp:
    Stelle dir deine Zuhöhrer im Baströckchen mit Hula-Hupp-Reifen um den Bauch vor. 😛 😛

    Im Ernst das hilft wirklich, du fühlst dich allein bei dem Gedanken unheimlich überlegen (zumindest wenn du nicht auch nur ein Baströckchen an hast)


    Klaus
    (korrekt angezogen mit Hose und Hemd)
  • MyHandicap User
    Optionen
    hallo
    durch meine sprachbehinderung ging es mir leider genau so . ich war leiter einer jugentgruppe und es gehörte einfach dazu viel und gut zu reden .o mann dachte ich gleich geht das wort an dich noch einer ist vor dir .was machen dachte ich doch als ich an die reihe kam .hörte ich mir aufeinmal selber zu . ich sagte " hallo ich heiße erika und habe ein sprachfehler ich hoffe ihr versteht mich "? und fing an, am anfang noch nicht so gut 1-2 kleine fehler aber dann legte ich los. mit der sprach behinderung wurde es nach und nach besser . früher konnte ich nicht mal anrufen hatte dadruch freunde oder die von den ich dachte das währen freund verloren . auf diese art von freunden kann ich gerne verzichten.heute lassen meine stimmbänder leider wieder nach. ich konnte durch diese stimmbandlähmung fast nicht mehr reden . doch ich kämpfte mich zurück . wenn ich eine zeitung zuhause lass ,lass ich laut . doch vorher sagte ich . ich weiß nicht ob ich es kann aber ich versuche es.wenn ich am computer bin lese ich alles laut damit ich meine stimme höre.mann weiß vorher nicht ob und wie alles klappt doch wenn der mut an deiner seite ist kann man sogar hochhäuser bauen .die sprache ist ein wichtiger zeitgenosse des alltages man muß sie nur zeitweise selber hören . dann klappt jede ansprache viel glück dabei lg erika
Diese Diskussion wurde geschlossen.