Bin Behindert 90% ,Arbeitslos, will ich Selbständich werden ,brauche einen Laptop mit guten akku ,

Optionen
Hallo
Bin 90% Schwerbehindert Sauerstofflangzeitterapie,Seit 2 Jahre arbeitslos, Brauche ein Laptop mit gutem akku um sich selbständig machen ,und nicht in Harz 4 landen, habe zeit bis 08.2011.,biete um hilfe
«1

Antworten

  • Kannst Du in Deutschland sowas irgendwo beantragen? In der Schweiz könnte man die IV fragen. In D dürfte es sicher auch eine vergleichbare Institution geben.
  • Hallo
    Danke für antwort ,leider in DE würde ein Behinderte mensch als letzte betrachtet, habe in vielen Institutionen gefragt-Ergebnis- Solte ich im Ebay schauen(Habe einen biligen gekauft und der ist schon in schrott) -a-ha mit meinen Arbeitslosengeld kaufe ich in Ebay keinen Laptop mit guten Akku,na ja.villeicht gibs Firmen oder Jemand der Hat so einen werde sehr Dankbar

    MFG
    HHerbi42
  • Sachen mit Akkus kauft man nicht auf Ebay. Da kannste sicher sein, dass der Akku nicht mehr viel hergibt. Gibt es kein Jung-/Neufirmenförderprogramm in Deutschland? ich dachte, dass D ziemlich gut in so Sachen aufgestellt ist. In unserer Gegend in der Schweiz gibt es seit neustem ein Start up Firmen-Förderprogramm. Die stellen ein Büroraum samt Infrastruktur sehr günstig oder sogar gratis zur Verfügung und es gibt auch ein Coaching dazu. So Sachen gibt es sicher auch in Deutschland.
  • Herbi42 hat geschrieben:
    Hallo
    Bin 90% Schwerbehindert Sauerstofflangzeitterapie,Seit 2 Jahre arbeitslos, Brauche ein Laptop mit gutem akku um sich selbständig machen ,und nicht in Harz 4 landen, habe zeit bis 08.2011.,biete um hilfe


    Hallo Herbie,
    als was oder mit welcher Arbeit möchtest du dich denn selbständig machen? Mein Eindruck ist, wenn du mit Schriftlichem (weil du einen Laptop haben willst) zu tun hast, solltest du erstmal versuchen, dein Deutsch zu verbessern, denn man möchte dich verstehen wenn du etwas schreibst und es sollte auch möglichst fehlerfrei sein um seriös rüberzukommen.
    Oder was hast du dir vorgestellt? Viel Fleiss und Erfolg wünsche ich jedenfalls.
  • sie135 hat geschrieben:..als was oder mit welcher Arbeit möchtest du dich denn selbständig machen? Mein Eindruck ist, wenn du mit Schriftlichem (weil du einen Laptop haben willst) zu tun hast, solltest du erstmal versuchen, dein Deutsch zu verbessern, denn man möchte dich verstehen wenn du etwas schreibst und es sollte auch möglichst fehlerfrei sein um seriös rüberzukommen.
    ....

    Hallo sie 135,

    mich verwirrt doch etwas, dass gerade du (thread: knigge/umgang mit anderen menschen) in dieser form schreibst. 😺

    Ein notebook ist ja wohl nicht nur dazu gedacht, um in "gutem deutsch" schriftliches zu fabrizieren.

    Sorry, aber ich finde deine bemerkung ziemlich verletzend und unangemessen. 😢

    btw: abgesehen davon, habe ich schon bei vielen bemerkt, dass sie sehr viele rechtschreibfehler oder was auch immer machen.

    SO WHAT??? 😳 😢 👿
  • sie135 hat geschrieben:
    Herbi42 hat geschrieben:
    Hallo
    Bin 90% Schwerbehindert Sauerstofflangzeitterapie,Seit 2 Jahre arbeitslos, Brauche ein Laptop mit gutem akku um sich selbständig machen ,und nicht in Harz 4 landen, habe zeit bis 08.2011.,biete um hilfe


    Hallo Herbie,
    als was oder mit welcher Arbeit möchtest du dich denn selbständig machen? Mein Eindruck ist, wenn du mit Schriftlichem (weil du einen Laptop haben willst) zu tun hast, solltest du erstmal versuchen, dein Deutsch zu verbessern, denn man möchte dich verstehen wenn du etwas schreibst und es sollte auch möglichst fehlerfrei sein um seriös rüberzukommen.
    Oder was hast du dir vorgestellt? Viel Fleiss und Erfolg wünsche ich jedenfalls.
    😳ops - eine von uns ist nicht in der richtigen Welt sorry 😉
  • Herbi42 hat geschrieben:
    😳ops - eine von uns ist nicht in der richtigen Welt sorry 😉

    Herbi, das "sorry" hättest du auch gut weglassen können! Recht hast du! 👿
  • Hallo zusammen,

    zu erst mal ein Hinweis auf die Möglichkeit bei
    Umschulung oder solchen Dingen, das man zB. einen
    PC durch die DRB oder AA finanziert bekommen kann.


    @ Herbi

    Ich finde es etwas seltsam das du dich Selbstständig
    machen willst und dann nicht mal das Geld für einen
    gebrauchten Laptop vorhanden ist. Wie soll diese
    Selbstständigkeit klappen ? Du hast doch sicher einen
    Businessplan aufgestellt oder willst du deine Geschäftsidee
    auf blauen Dunst im Markt platzieren?
    Für einen Anfänger muss es ja wohl nicht immer gleich ein
    neuer Laptop sein es geht auch mit einem guten gebrauchten oder
    mit 2. Wahl. Mit den Infos die du bisher hier geschrieben hast
    kommt mir das ganze auch nicht sehr Seriös rüber -sorry- .
    Es wäre ähnlich wenn man schreibt ich will einen Kurierdienst
    aufmachen und dann schreibt ich brauche ein Auto wer kann helfen 🥺


  • Hi Herbi

    Ganz unabhängig vom bisher Geschriebenen beachte bei deiner Selbstständigkeit die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente. Unabhängig davon wie es dir gesundheitlich geht hast du u. U. nach mehr zwei Jahren keinen Anspruch mehr.

    §43
    1) Versicherte haben bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Anspruch auf Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung, wenn sie
    1.teilweise erwerbsgemindert sind,
    [b]2.in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung drei Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben [/b) und
    3.vor Eintritt der Erwerbsminderung die allgemeine Wartezeit erfüllt haben.

    gleiches gilt in Abs. 2 für die volle EM Rente

    Also kurz gesagt, wenn du auf Grund deiner Selbstständigkeit nicht mehr rentenversicherungspflichtig bist, verlierst du nach zwei Jahren deinen Anspruch auf eine EM Rente, weil du dann eben in den letzten fünf Jahren keine drei Jahre Pflichtbeiträge gezahlt hast. In §53 Abs.3 SGB6 ist geregelt inwieweit freiwillige Beiträge als Pflichbeiträge gelten. Näheres s. http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_53R4

    Nach der Gesundheitsreform 2001 halte ich eine private BU-Versicherung beinahe so wichtig wie eine Krnakenversicherung. Da ist allerdings das Problem, dass dich als Schwerbehinderter keine der privaten Versicherungen nehmen muß - und dies auch nicht tut. Vor 10 Jahren war ich mal intensiv auf der Suche nach einer solchen Versicherung, obwohl ich als Angestellter ja pflichtversichert bin.

    Klaus
  • Hallo Herbi,
    wir alle sehen, du hast dir keine wirklichen Gedanken gemacht, deine sog. Selbständigkeit hier näher zu erläutern, was du dir denn vorstellst und was du mit dem Laptop anfangen willst. Ich sehe es nur als laues Geblubber ohne ehrliche Realität dahinter.
    Wenn dem nicht so wäre, hättest du zeitnah anders als mit "ops - eine von uns ist nicht in der richtigen Welt sorry" reagieren können (?) oder sollen. Sicher hapert es da irgendwo..
    Was Klaus an dich geschrieben hat ist sehr informativ und hilfreich.
    Gute Besserung, wenn das möglich ist.
  • Billyilly hat geschrieben:
    sie135 hat geschrieben:..als was oder mit welcher Arbeit möchtest du dich denn selbständig machen? Mein Eindruck ist, wenn du mit Schriftlichem (weil du einen Laptop haben willst) zu tun hast, solltest du erstmal versuchen, dein Deutsch zu verbessern, denn man möchte dich verstehen wenn du etwas schreibst und es sollte auch möglichst fehlerfrei sein um seriös rüberzukommen.
    ....

    Hallo sie 135,

    mich verwirrt doch etwas, dass gerade du (thread: knigge/umgang mit anderen menschen) in dieser form schreibst. 😺

    Ein notebook ist ja wohl nicht nur dazu gedacht, um in "gutem deutsch" schriftliches zu fabrizieren.

    Sorry, aber ich finde deine bemerkung ziemlich verletzend und unangemessen. 😢

    btw: abgesehen davon, habe ich schon bei vielen bemerkt, dass sie sehr viele rechtschreibfehler oder was auch immer machen.

    SO WHAT??? 😳 😢 👿


    Ich denke, dass die Frage von sie135 sehr passend war.....Sonst kann jeder hier ankommen und um Hilfe bitten. Wer Hilfe will, der muss es auch begründen....Und eine Begründung ist z.B., dass man genau schildert, was man mit dem Laptop vorhat.......Und sorry Billy.......Wenn er sich im Bereich Grafik selbständig machen will, dann wird ein Laptop für 399 € nicht unbedingt viel helfen.........
  • Hallo Herby, ich möchte keinesfalls despektierlich wirken, aber wenn Du nur angenommen, etwas im grafischen Bereich machen willst, dann ist ein normaler Laptop, sicher nicht das richtige Werkzeug für Dich. Aber ich weiss zum Beispiel, aus Erfahrungen die ich selbst gemacht habe es unter anderem Firmen wie Apple und auch Microsoft gerne bereit sind Dich zu unterstützen, unter anderem auch mit Geräten.
    ich habe schon mehrfach für einige leute solche geräte bekommen mit Software gratis und franko. Nur wie sie 135 schreibt, ohne Bussiness Plan und eine Grundfinanzierung
    und ganz klare Vorstellungen wie es ablaufen muss geht es nicht. Also versuch Dir mal einen realitätsbezogenen Finanzierungsplan und das vorhandene Kapital? auf ein Blatt Papier zu bringen. Und danach siehst Du eineiges Klarer. Ich wünsche Dir viel Glück.
  • Cavus75 hat geschrieben:
    Ich denke, dass die Frage von sie135 sehr passend war.....Und sorry Billy.......Wenn er sich im Bereich Grafik selbständig machen will, dann wird ein Laptop für 399 € nicht unbedingt viel helfen

    Hallo Mehmet,
    inhaltlich gebe ich dir recht, über den bereich grafik/laptop habe ich nicht richtig nachgedacht. Sorry! 😺

    Dennoch bleibe ich dabei, dass ich die beiträge von sie135 unpassend finde (der vom 20.6. kam ja noch dazu.)

    Dagegen ist die antwort (wortwahl!!) an herbi von Guido doch vergleichsweise ein gutes beispiel.

    Es geht eben auch anders! 😉

  • Billy, hast dus noch nicht gemerkt, es sollte hier um die mehr oder weniger qualifizierten Beiträge gehen, auf die man sich bezieht. Das Forum sollte nicht das persönliche Spielfeld Einzelner sein, andere Personen zu diskreditieren.
    Ignoriere mich einfach, dann lebst du bestimmt mit weniger Pillen für den Magen.
    Gute Besserung du Gute.
    Übrigens hat es Herbi bis jetzt nicht für nötig befunden, einmal selbst zu antworten,
    schliesslich geht das Thema ja um seinen Laptop-Selbständigkeits-Traum.
  • sie 135, deine charmante art ist wieder einmal umwerfend, danke für deine hilfreichen ratschläge!

    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Diese Diskussion wurde geschlossen.