Schuheinlegesohlen

Optionen
Liebe Leute,

ich bin gerade richtig sauer auf einen Orthopädietechniker. Seit dem 10. Januar habe ich das Rezept und bis heute noch keine Einlegesohlen erhalten. Der Grund, bei den weiss keiner was die rechte Hand tut und Kundenservice kennen diese Leute auch nicht.
Auf jeden Fall fängt jeder von vorne an mit meinen Daten und es heisst immer, man ruft mich zurück. Das läuft auch über drei Ecken. Auf jeden Fall kümmern die sich nicht um einen. Sie sagten, sie reichen einen Kostenvoreinschlag ein, dass ist nie gemacht wurden denn die zuständige Krankenkasse hat nie einen erhalten. Dann wollten sie sich wiedermelden. Also da es nicht getan wurden ist, erfolgte natürlich auch kein Rückruf.

Was nun? Kann ich eine Beschwerde an dem Arzt verfassen wie gut die Zusammenarbeit zwischen Patienten und Orthopädietechniker funktioniert? Außerdem möchte ich denen jetzt eine Frist setzen, dass die mir die Einlegesohlen dieses Jahr noch geben *fg*.

LG Keana

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Keana,

    am besten Du beschwerst Dich bei Deiner Krankenkasse oder der Kassenärztlichen Vereinigung. Es sind ja deren Gelder die verplempert werden und deren Kunden die immer wieder vertröstet wurden. Sich beim Orthopäden zu beschweren macht nur Sinn, wenn diese Praxis eng mit diesem Orthopädietechniker zusammen arbeitet. Aber einen Brief an die KK und/oder KV solltest Du trotzdem schreiben.

    Außerdem finde ich, Du solltest Dir das Rezept zurück geben lassen und Dir einen anderen Orthopädietechniker suchen. Du mußt Dir diese Schlamperei nicht gefallen lassen. Das Anfertigen von Einlagen dauert in der Regel 2-4 Wochen, aber nie 4-5 Monate.

    Gruß Karin
  • MyHandicap User
    Optionen
    Keana_is_back hat geschrieben:
    .... Außerdem möchte ich denen jetzt eine Frist setzen, dass die mir die Einlegesohlen dieses Jahr noch geben *fg*.

    😳 Was? So schnell??? 😳 *gg*

    Viel erfolg! 😉

    Ilse


  • MyHandicap User
    Optionen
    Also heut war ich wieder bei dieser Firma gewesen, der wollte mir heut oder morgen die Einlegesohlen persönlich vorbeibringen... naja der heutige Tag ist gleich um.

    Werde das bald auf den Weihnachtswunschzettel notieren...

    LG Keana
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Keana

    Ist der Techniker noch vorbeigekommen wie versprochen?
    Wenn nicht, rate ich dir, dich an KarinMs Vorschlag zu halten: Verlang dein Rezept zurück (sofort, nicht wieder vertrösten lassen), schreib eine Beschwerde und geh zu einem anderen Techniker. Das kann ja echt nicht sein, dass die sich so Zeit lassen. Klingt für mich als hätten die dort einige interne Probleme.

    Wenn du bei deinem dieser Schritte Hilfe brauchst, melde dich doch wieder bei uns. Wir werden sehen, was wir tun können.

    Liebe Grüsse

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo liebe Leute,

    endlich hab ich montags einen Termin!!! Den hab ich per SMS geschrieben dass er mir per Email oder SMS mitteilen soll, wann denn nun die Einlegesohlen fertig sind. Hat mich aber in der Arbeit angerufen... wenn ich immer noch nach Stückzahl gearbeitet hätte, hätt ich das Telefon gar nicht abnehmen können...

    naja ich glaub wir schaffen es im Mai. Auf jeden Fall ist schon geklärt wurden, dass ich durch dieses Versäumnis nicht nochmal 10 euro hinlegen soll 😀.

    LG Keana
  • Hallo, Keana,

    wenn die Dinger am Montag noch nicht fertig sind, hol das Rezept zurück. Und schau mal, ob du ihn nicht im Web bewerten kannst.

    mfG esperanza
  • Ich habe sie!!! Na endlich, nach 4 Monaten hängen und Würgen und ein akademisches viertelstündchen verspätung hat man sie mir überreicht.

    wieder ein problemchen gelöst 😀

    LG Keana
  • Hi Keana,

    Glückwunsch! 😛

    Was lange währt, wird endlich gut. Ich freue mich für Dich.


    LG, Ann-Kathy
Diese Diskussion wurde geschlossen.