Was ist ein Hexenschuss?

Optionen
Hi

Ich hab gerade einen und da frage ich mich, was ist das eigentlich?! Ausser verdammt schmerzhaft und nervig... Bzw, was ist die Ursache dafür?

Gruss, Phil

Antworten

  • Hi Philip Maloney,
    vielleicht brigt dich diese Link Weiter:
    http://www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-und-gelenke/ruecken-und-wirbelsaeule/hexenschuss-hoellischer-schmerz-im-ruecken
    Und warum heisst das Hexenschuss? Weil es so plötzlich und unerwartet auftritt das die Leute früher sich das nicht anders erklären konnten als mit einen Bösen Blick oder Schwarzmagie eine Hexe. Ihr hat man die Schuld gegeben.
    LG
    Tabathea
  • EHallo Philip Maloney, ein Nerv Deiner Wirbelsäule ist vorübergehend kommprimiert worden, dadurch Verkrampfung der paravertebralen Muskulatur( Stützmuskulatur der Wirbelsäule ), dadurch weitere Schmerzen.
    Es entsteht ein sogenannter Teufelskreis, d.h. die verkrampfte Muskulatur wird schlechter durchblutet und Schlackenstoffe werden nicht mehr richtig abgeführt, was zu weiteren Schmerzen führt. Am besten viel Wärme drauf- Heizkissen oder ähnliches, starkes Schmerzmittel um den Teufelskreis zu unterbrechen, wenn keine Besserung eintritt, zum Orthopäden um Bandscheibenvorfall abzuklären. Wenn der Schmerz über das Gesäß bis ins Bein ausstrahlt, ist vermutlich der Ischiasnerv betroffen. Gute Besserung, Grüße Detlev
  • Hallo Pilip,

    ein Hexenschuß hat mit schwarzer Magie überhaupt nichts zu tun. Einmal eine falsche Bewegung gemacht und schon hat man sich im Rücken einen Nerv eingeklemmt oder einen Bahndscheibenvorvall erlitten. Als Folge der starken Schmerzen nimmt man eine gekrümmte Haltung ein (Hexenbuckel). Da der Hexenschuß von einer Sekunde zur nächsten auf tritt und man danach eine gekrümmte Haltung ein nimmt, nennt man ihn Hexenschuß.

    Wichtig ist das so ein Hexenschuß rasch behandelt wird. Zu Beginn sollte die Schmerztherapie im Vordergrund stehen, damit kein Schmerzgedächtnis entsteht. Aber genauso wichtig wie die Schmerztherapie ist Krankengymnastik und Massage.

    Gruß Karin
  • surfer
    Optionen
    Hallo Phillip Maloney,

    Das ist nichts anderes, als ein eingeklemmter Nerv durch eine falsche Bewegung oder ein Bandscheibenvorfall.
    Meine Mutter hat das mit Wärmflasche wieder in den Griff gekriegt und manchmal hilft auch die Tigerpalmsalbe. Manchmal hat sie sich leider auch spritzen lassen müssen.

    Gruß und gute Besserung

    Surfer
  • surfer hat geschrieben:
    Hallo Phillip Maloney,

    Das ist nichts anderes, als ein eingeklemmter Nerv durch eine falsche Bewegung oder ein Bandscheibenvorfall.
    Meine Mutter hat das mit Wärmflasche wieder in den Griff gekriegt und manchmal hilft auch die Tigerpalmsalbe. Manchmal hat sie sich leider auch spritzen lassen müssen.

    Gruß und gute Besserung

    Surfer


    Ich weiß nicht ob es in der Schweiz Tigerbalm gibt, aber in der Schweiz gibt es Caprisana. Diese Salbe aus Ziegenbutter und ätherischen Ölen benutze ich schon seit über 25 Jahren. Leider gibt es sie in Deutschland nicht mehr zu kaufen, denn sie hilft sehr, sehr gut. 😉

    http://www.zisch.ch/openmedia_custom/files/BXMediaOne246950file.jpg

  • ha die kenne ich Karin! Ist echt gut!
    Falls man die nicht bekommt sehr gut hilft auch die ROTE Pferdesalbe. Für Pferde entwickelt auch für den Menschen sehr nutzlich
    LG
    Tabathea
  • Ja, die Caprisana hat mir meine Partnerin auch sofort aufgezwungen und ich muss eingestehen, dass sie sehr gut tut! Karin, die kannst du sicher übers internet bestellen, oder nicht?
    Jetzt ist der Hexenschuss auch langsam wieder besser, so dass ich mich wieder bewegen kann, weil das wurde ja langsam wirklich lästig. So alt bin ich noch nicht!!

    Danke an alle Infos und Tippsgeber!
  • Philip Maloney hat geschrieben:
    Ja, die Caprisana hat mir meine Partnerin auch sofort aufgezwungen und ich muss eingestehen, dass sie sehr gut tut! Karin, die kannst du sicher übers internet bestellen, oder nicht?
    Jetzt ist der Hexenschuss auch langsam wieder besser, so dass ich mich wieder bewegen kann, weil das wurde ja langsam wirklich lästig. So alt bin ich noch nicht!!

    Danke an alle Infos und Tippsgeber!



    Philip,

    so ein Einkauf über die Grenze ist viel zu teuer. Ich habe Verwandte und Freunde in der Schweiz. Wenn ich es brauche lasse ich mir immer ein oder zwei Dosen mit bringen. Wenn man die Caprisana in den Kühlschrank stellt, hält sie mehere Jahre. 😉

    Schön das es Dir besser geht! 😀

    Gruß Karin
Diese Diskussion wurde geschlossen.