Welche Sportart is gut für Hörgeschädigte, dass man die Geräte trotzdem tragen kann??

Optionen
Ich dachte an eine Sportart die eben mehr Selbstbewusstsein gibt sowas wie Tai Chi oder Aikido?!?

Kenn mich damit aber nicht so aus 🙁.

LG Keana

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Keana!
    Wenn Du etwas im Kampfkunst/sport Bereich machen möchtest geht eigentlich alles bei dem es keinen Kontakt gibt.
    Ich würde mir an Deiner Stelle etwas aussuchen, das mir gefällt, und dann mit dem Trainer reden um Unklarheiten wegen der Hörgeräte zu klären.
    Man kann ja z. B. das Sparring weglassen!
    Ich unterrichte behinderte Menschen in Selbstverteidigung:
    http://www.behinderung-selbstverteidigung.de
    Einige meiner Schüler tragen Hörgeräte und es ist auch schon mal vorgekommen, das eins während des Trainings rausgefallen ist. Es hat aber nie ernstliche Probleme gegeben.
    Mehr als das Handicap schränkt da eher das Angebot die Auswahl ein.
    Auf dem Dorf wird nur selten Aikido angeboten.
    Also wirst Du Dich etwas nach dem Angebot richten müssen (außer in einer Großstadt...........z.B. Berlin...da gibt es ALLES)
    Dann ist ja noch die Frage ob Du in eine "normale" Gruppe integriert werden willst oder ob Du eine Gruppe für Menschen mit Behinderungen suchst

    Bei „Dojoguide“ kann Du aber mal kucken was es bei Dir in der Nähe so gibt:
    http://www.dojoguide.org/search/?land_id=2&region_id=31&kampfkunst=112&detailsuche=true
    (das sind die Gruppen für behinderte Menschen)

    unter: http://www.dojoguide.org/ sind die "normalen" Gruppen zu finden.

    Auch unter „Selbstverteidigung 24“ sind die Vereine nach Orten gelistet:
    http://www.selbstverteidigung24.de/5/Startseite_/_Suche.html


    Und wenn Du gar nichts findest kannst Du noch unter:
    http://www.kampfkunst-board.info/forum/f97/

    fragen. Da musst Du allerdings registriert sein. Kann man aber ruhig machen (bin auch da). Ist absolut seriös.

    Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche und keine Hemmungen bei den nötigen "Vorgesprächen". Das spart hinterher Frust und Enttäuschungen.
    Gruß

    Holger

Diese Diskussion wurde geschlossen.