Nur für den Fall, dass irgendjemand denkt....

Optionen
... ich hätte keine Probleme.

Hatte heute die Ablehnung in der Post.
Erhöhung GdB abgelehnt
Merkzeichen B abgelehnt

Widerspruch ist schon fertig. Ich auch!
So heißt es wieder einmal...
"Auf in den Kampf" – Kampfkugel, kann ich mir mal vorübergehend Deinen Nick ausleihen?

Schätze mal, ich muss da bald schon wieder das SG belästigen.
Schlimm, oder?

Grüße vom Zornroeschen 👿

Antworten

  • wIESO SCHLIMM; WIR SIND ES DOCH GEWÖHNT ZU KÄMPFEN. WAS UNS NICHT UMBRINGT MACHT UNS STARK. wIR STEHEN HINTER DIR. LIEBE KAMPFGRÜ?E DETLEV
  • SG ist cool...da steh ich fast jede woche mindestens einmal 😀 viel erolgund durchhaltevermögen wünsch ich dir
  • Hallo Zornroeschen,..

    hast du dich bereits im Widerspruchsverfahren befunden und dies ist der endgültige Bescheid dazu durch die Behörde ? Wenn nicht kommt erst das Widerspruchsverfahren und dann SG = Sozialgericht. Was wurde denn als Begründung angegeben im Bescheid ? Denn nicht immer kann man generell eine Begründung für nichtig erklären, vielleicht verstehst du diese nur nicht und sie ist gerechtfertigt ( in deinem Fall ).

    Sollte dies der Fall sein, dann wäre ein Verfahren / SG nicht von Vorteil, sondern nur eine zusätzliche Belastung für dich. Sollte das Widerspruchsverfahren jedoch bereits beendet sein, dann viel Glück, Mfg Lyn 😉


  • Hi Lyn, hallo Ihr Lieben,

    nein, ich befinde mich jetzt erst im Widerspruchsverfahren mit der zuständigen Behörde!
    Als Begründung für die Ablehnung wurde mir genannt, dass die Feststellung eines höheren GdB abgelehnt wurde, da "eine wesentliche Änderung nicht eingetreten" sei.
    Nach dem Ergebnis der Prüfungen sind die "Auswirkungen meiner Behinderung nicht so schwerwiegend, dass ich bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel (z.B. beim Ein- und Aussteigen oder während der Fahrt) regelmäßig fremde Hilfe benötige".

    Beides sehe ich aber ganz anders und stellt sich in meinem Fall mit Sicherheit auch anders dar, so dass schon wieder ein Widerspruch nötig war. Na, mal sehen.
    Und aufgeben gibt's nicht!

    freundliche Grüße
    vom Zornroeschen
    😉
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hi Röschen,


    Du schreibst :"z.B. beim Ein- und Aussteigen oder während der Fahrt"


    Das ist aber ungesund, warte doch bis der Bus oder die Bahn steht.
Diese Diskussion wurde geschlossen.