Würde gern wieder mehr Zeit hier verbringen, aber hier herrscht das Chaos!!!

Optionen
Hallo zusammen,

wie ihr sicher schon gemerkt habt, bin ich im Moment recht selten hier.
«1

Antworten

  • Wie meinst Du das?Wenn Du was zu sagen hast dann sage es bitte frei weg Oky.Denn nur auf gut Glück zu Raten ist keine Lösung.Lieben Gruß Dir Claudia sendet


  • Hallo Andrea!
    Freue mich,das Du Dich gemeldest hast.Hatte mal geschrieben,jedoch keine Rückmeldung von Dir bekommen.
    Hab mir gedacht,Dir geht es wieder schlechter.Dazu ist mir eingefallen,das Ihr ja auch umziehen wollt und dadurch viel zu Organisieren habt.

    Ist nicht einfach,wenn die Mam nicht so mithelfen kann,wie sie es gerne tun würde.

    Gib uns mal einen kleinen Berich über Dein gelebtes Chaos.
    Lieben Gruß und trotzallem schönen Samstag ohne neuerliche schlechte Nachrichten.
    SENDRINE 😀
  • Guten Morgen Isa, 😀

    ich habe mich ein wenig gesorgt, weil ich längere Zeit nichts mehr von dir las 😉.

    Wie geht es dir? Wenn ich mich im Forum rar mache, dann habe ich entweder viel zu tun (Renovierung u Termine bei Ärzten) oder es geht mir dann nicht gut.

    Ausserdem habe ich schließlich auch einen Partner, und zu sehr auf Krankheit & Co fixiert zu sein tut meiner Ansicht nach nicht gut 😀.

    Deshalb dachte ich so bei mir, das es eines mal abgesehen vom Urlaub oder Klinik ist 😀.

    Schön finde ich das du dich meldest......lächelt.

    Das Wetter ist ja auch schön, und das man dann mehr im Garten ist, finde ich wichtig.

    Heute wollen wir grillen, und in den nächsten Tagen werde ich Omi.......freutsichdarüber.

    Es grüsst dich ganz lieb Marianne
  • Irgendwie hat er nur einen kleinen Teil meines Textes gesendet.

    Also nochmal:

    Kann im Moment leider nicht öfter hier sein, da bei mir zu Hause alles drunter und drüber läuft. Habe eine Artztortur mit meiner Mutter hinter mir, bis jetzt endlich ein Arzt festgestellt hat was sie hat. Die Diagnose war der Hammer!!! Sie hat die Bauchschlagader und die Venen die in die Beine laufen zu. Jetzt kommt sie am Montag in die Klinik und bekommt im Mai einen Y-Baypass. Ich mache mir deswegen große Sorgen!!! Sie lebt bei mir mit im Haus und war bis jetzt auch eine meiner Pflegenden Personen ohne die ich gar nicht zurecht komme, da meine Mann Wechseldienst hat und die Kinder in der Schule sind. Wie die meisten wissen, lebe ich ja noch in einem 3 geschossigem Haus, wo ich ja nur im Erdgeschoss zurechtkomme. Jetzt steht der Umzug an und das, wo es meiner Mutter so schlecht geht und ich rund um die Uhr gerne für sie da bin, allerdings bringt mich das durch meien eigene Behinderung an meine Grenzen. Der Arzt hat mir erklärt, sie braucht ständig jemanden bei sich, da sie fallen ect. könnte. Also hat sie jetzt ständig ihr Handy mit, damit ich etwas unternehmen kann, falls sie sich in den anderen Etagen befindet.

    Also ich hoffe ich bin irgendwann wieder öfter hier.

    Liebe Grüße an alle

    Andrea
  • Sendrine schrieb:


    Hallo Andrea!
    Freue mich,das Du Dich gemeldest hast.Hatte mal geschrieben,jedoch keine Rückmeldung von Dir bekommen.




    Das tut mir echt leid!!! Entschuldige, dass ist eigentlich nicht meine Art auf Nachrichten nicht zu antworten.

    Lieben Gruß Andrea
  • Hallo Isa,

    dann wünsch ich Dir bzw. Deiner Mutter erst mal Gute Besserung. Und die Familie geht nun mal vor. Wenn Du jemanden brauchst zum aufmuntern, weißt Du ja, wo Du uns findest. Du schaffst das bestimmt mit dem Umzug, auch wenn Du viel um die Ohren hast. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das alles gut geht.
  • Hallo Marianne,

    du wirst Oma?! Das freut mich für dich 😀

    Wann ist es denn soweit?

    Meine Zwillingsschwester wird im September auch Oma.

    Liebe Grüße an Oma 😉 Marianne
  • Hey Andrea, Du niedlicher kaaskopp, ich hab Dich schon vermisst.

    Schön, dass Du wieder hier bis, aber die Erkrankung Deiner Mom ist natürlich der Hammer!

    Könnt Ihr nicht für diese schwere Zeit eine all-round-Kraft für Euch beide beantragen? Ich finde, diese Situation ist nicht zumutbar und auch nicht zu verantworten; Du bist doch selbst auf Hilfe angewiesen. Niemand kann von Dir erwarten, dass Du nun auch noch eine schwerkranke Person pflegst und beaufsichtigst. Ich würde da mal alle Hebel in Bewegung setzen, BEVOR das komplette Chaos ausbricht und etwas passiert.

    Liebe Grüße
    Manu

  • Liebe Andrea,
    auch der Redaktion war aufgefallen, dass du nur noch selten gekommen bist. Dass die Gründe für dein Fernbleiben so unerfreulich sind, tut uns leid. Wenn wir dir irgendwie helfen können, gib Bescheid.
    Wir könnten dir ggf. helfen, auch vor Ort jemanden zu deiner Unterstützung zu finden.

    Gib einfach Bescheid.

    Liebe Grüße,
    Iris, Redaktion MyHandicap
  • Das ist sehr lieb von euch, dass ihr mir helfen möchtet.

    Im Augenblick, muss ich die Situation hier erstmal sortieren und schauen was die Ärzte nächste Woche sagen. Bin im Moment wohl mit allen Dingen etwas überfordert. Bei der KK hat man mir gesagt, dass ich eine Haushaltshilfe bekommen kann die aber nur die Bereiche bearbeitet in denen ich bin. Das würde mir also nicht wirklich helfen, da sie ja dann meine beiden anderen Etagen nicht machen würde. Sie würde mich im Haushalt auch nur einmal die Woche unterstützen und das ist mir dann nicht wirklich eine hilfe. Da ich ja auch für die Versorgung in der Klinik(Arztgespräche, Wäsche ect.) zuständig bin, wird das ganze noch eine große Aufgabe für mich, da die Klinik auch noch 50 km weit entfernt ist. Betreuung für meine Kinder bzw. hilfe bekomme ich nicht, da sie dafür zu alt sind.

    Tja, werde das schon irgendwie meistern!!!

    Wichtig für mich ist, dass meine Mama alles gut übersteht.

    Lieben Gruß Andrea
  • Hallo,andrea
    Auch ich habe dich schon sehr vermisst.Dich und deine Dateianhänge.
    Übrigens wars du die erste,die mich damals hier schriftlich begrüßt hat,mir einiges erklärt hat,wie es im Forum so läuft.Dafür noch mal meinen besten Dank!!!!!!!!!!!!!!
    Das es deiner Mutter jetzt so schlecht geht,ist für dich und deine Familie natürlich
    nicht schön.Ich hoffe und wünsche, "der guten Seele eures Hauses" , das sie alles gut übersteht und wieder fit nach Hause kommt.
    Auch dir wünsche ich alle Kraft dieser Welt,für das,was du dir vorgenommen hast.
    Übertreib es aber nicht,denn auch deine Kraft ist irgendwann aufgebraucht.Mach nicht alles alleine,spann die Geschwister,Kinder und andere Leute mit an,damit dir geholfen wird.Ansonsten alles Gute für dich und hauptsächlich für deine Mutter.
    Viele,liebe Grüße , rolf
  • Hallo Rolf,

    freue mich von dir zu hören!!!

    Habe gestern einen Familienrat zusammengerufen und mal ein ernstes Wort mit allen geredet. Das erstaunliche war, alle haben mir recht gegeben und jeder hat Aufgaben übernommen ohne das ich etwas dazu sagen musste. Mein Mann und meine Kinder haben ja schon geholfen aber jetzt habe ich meine Schwester aufgefordert mehr zu helfen. Hatte mich vorher nicht so getraut, da ich der Meinung war, dass es selbstverständlich ist bei Problemen zusammenzuhalten. Finde es aber immer noch schade, dass ich es erst ansprechen musste.

    Du hast recht, ich muss meine Kräfte einteilen, da ich ja auch nicht wirklich fit bin. Habe mir fest vorgenommen, mich nicht zu sehr verrückt zu machen. Es muss ja nicht immer alles perfekt sein.

    Merke, mir tun die Gespräche hier im Forum wirklich gut. Die Ratschläge und Unterhaltungen helfen mir, wieder klarer zu denken und klarer zu handeln. Danke an euch alle für eure hilfe!!!!


    Lieben Gruß Andrea


  • Hallo Andrea!

    Habe nie jemanden hier ernsthaft übel genommen,wie auch Dir,das Du dich nicht gemeldest hast.

    Auch hab ich selbst schon Erfahrungen gemacht,das manche geschriebene Wort im Universum verschwunden ist.
    Auch manchmal durch ein falschen Drücken von mir.
    Es freut mich,das Du Dich wieder gemeldet hast und immer wieder Deine Kräfte bündeln kannst.
    Hoffe für Dich und Deine Familie,das dies so bleibt.
    Für Deine Mutter die besten Wünsche und ein harmonisches Ineinander Greifen Deiner Familie.
    Lieben Gruß
    SENDRINE 😀


  • Hallo Andrea,

    es ist ja schon soviel gesagt.

    Auch ich habe dich auch sehr vermisst...mir oft Gedanken um Dich gemacht.

    Schön, dass Du Dich gemeldet hast.

    Ich wünsche Deiner Mama alles erdenklich Gute...auf das sie bald wieder gesund wird.

    Zu Deinem Problem Pflege: Du kannst sicher, wenn eine Pflegeperson verhindert ist, jemand anderen dafür bekommen. Sprich mal mit Deiner Pflegekasse.


    Drück dolle die Daumen, das sich die Situation bald bei Dir entspannt.

    VLG * Kerstin



  • Unterhalte mich grad mit meinem Mann und ich muss sagen, dass ich jetzt richtig gemerkt habe, wie sehr ich euch alle vermisst habe!!!!

    Mein Mann sagt, dass er mir anmerkt, dass es mir gut tut mich mit euch auszutauschen und wie sehr ich mich freue von euch ( Kerstin, Sendrine, Manu, Rolf und alle anderen) zu hören 😀


    Lieben Gruß Andrea


Diese Diskussion wurde geschlossen.