Suche die besonderen Tips für Winterfahrten mit Rollstuhl oder Mobil!!

Optionen
Hallo an alle! Seit langem mache ich mir gedanken,wie wir billig und efektiv durch den Winter kommen,wenn wir mit Mobil unterwegs sind und was besonders hilfreich sein kann.Wie schütze ich Körper und evtl.Fahrzeug draußen.Vielleicht hat der eine oder andere sein ganz persönliches Geheimrezept und regt meine Gehirnzellen an.Lieben Dank vorerst.
Gruß SENDRINE
«1

Antworten

  • Hallo Sendrine,

    ich fahre lieber Rolli oder Handbike, daß hält warm. Sich bewegungslos durch die Gegend fahren zu lassen, davon halte ich gar nichts, es sei denn der Körper macht nicht mehr mit. Im Winter ziehe ich normale Jeans und dicke Jacke an. Evtl. mit warmer Unterwäsche. Bin viel mit dem Hund draußen. Aber es gibt auch spezielle Rolli-Kleidung. Einen Schlupfsack bzw. eine Beindecke kostet zwar viel, aber mit Glück kriegt man sowas bei ebay sehr günstig. Am besten jeden Tag gucken und jetzt kaufen bevor es kalt wird. Vor Regen schütze ich mich mit Regenkleidung von Aldi. Aldi-Süd hatte da was schönes vor zehn Tagen. Meistens kann man solche Angebote anschließend auch bei ebay kaufen.

    Gruß Karin
  • Hallo Karin!
    Freut mich,das Du das noch kannst,weiter so! Das gängige kenne ich wie warme Kleidung und Decke.
    Ich suche den besonderen Tipp,darf auch etwas lustig sein,einfach anders.
    Gruß
    SENDRINE
  • Hallo Sendrine,

    wenn Du was extravagantes suchst, dann schlüpf doch in einen Schlafsack. Warum sollte man diese Dinger nur im Sommer zum Zelten benutzen? Übrigens Schlafsäcke gibt es auch mit Ärmel.

    http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=bb_14001&GTID=7bc3c2278abb0ea7c82cae840639ab66a33

    http://www.amazon.de/Bundeswehr-Schlafsack-2-teilig-abnehmbarer-Au%C3%9Fenhaut/dp/B000QWSN2Y

    http://www.hood.de/artikel/141778/bundeswehr-schlafsack-2-teilig-schlafsack-aussenhaut.htm

    Gruß Karin
  • Hallo KarinM!
    Ich habe gerade Deine Nachricht gelesen und bin begeistert.Es müßte sowas auch in anderen Farben und leichten Materialien erhalten.Wo man mit eigenem leichterem Gewand und Schuhen schnell und einfach drin ist und heraus.
    Aber die Idee finde ich super toll.Bei uns sind extrem viele Hügel und Waldgebiete mit extremen Wetterverhältissen manchmal.
    Danke Dir vielmals
    Gruß
    SENDRINE
  • Habe auch für den Winter einen kuscheligen Schlupfsack. Den gibt es in vielen Farben und den habe ich sogar von der Krankenkasse bezahlt bekommen.

    LG Kerstin
  • Hallo!
    Ich hab auch einen,bin aber nicht ganz glücklich damit.Da ich immer kreativ war,suche ich immer wieder Herausforderungen.Mache mir schon lange Gedanken,besonders,da wir unsere Hilfsmittel immer selbst bezahlt haben bisher und manche sehr teuer sind und es einfache Alternativen gibt.
    Ist Dir selbst ein besonderer Gegenstand oder Tipp bekannt was Dir hilft im Alltag?
    Gruß
    SENDRINE
  • Hallo Sendrine,

    schön das Dich mein Tipp freut. Ich habe übrigens auch einen Tipp wie man günstig an Markenklamotten kommt. Wenn man was ganz spezielles sucht und genügend Geduld mit bringt, kann man über 100€ sparen. Wenn ich was suche, gucke ich jeden Tag bei ebay rein, auch wenn es ein oder zwei Jahre dauert bis das richtige Angebot kommt. Manchmal wird dort Konkursware verkauft und die ist richtig billig. So kaufte ich mir vor zwei Jahren das Helley Hansen Regencape das bei Etac über 200€ kostet, nagelneu und original verpackt für nur 15€.

    Das ist kein Scherz und kein Plagiat, es ist echt! 😀

    Gruß Karin
  • Hallo KarinM!
    Das mach ich auch und hab dabei auch so manches Schnäpchen ergattert.Aber da hast Du ja wirklich Glück gehabt.Das soll so bleiben,das wünsche ich Dir.
    Gruß
    SENDRINE
  • Hallo Sendrine,

    habe diesen Ärmelschlafsack gerade durch Zufall in gelb entdeckt. Wenn Du noch HappyDiggits hast kannst Du sie diesen Monat noch gegen diesen Schlafsack einlösen.

    https://www.happydigits.de/hdmain/hd/einloesen/praemien/detail.jsf?thema=Saison1&produktid=1-1412968683#

    http://www.selkbag.net/?gclid=CK3A-8uM-JwCFc8UzAodwh0YbQ

    Gruß Karin
  • Hallo KarinM!
    Das ist ja ulkig.Habe gestern Abend diesen Schlafsack bei ebay gefunden,gefiel mir sehr gut.Aber zu teuer.Heute Deine günstige Version.Danke.Happy Digits hab ich keine.
    Habe aber bei ebay -Bundeswehr Kälteschutzoveral für 12,00E gefunden und werde die etwas umarbeiten.Evtl.neu Färben und Reflektorstreifen.Genaues weiß ich noch nicht.
    Das ist kaum zu glauben,welche Preiunterschiede man finden kann.Wenn ich wieder was finde werde ich Dich erst fragen.
    Suche für meine schwerstbehinderte Tante billigst Pflegestuhl.Sie sitzt den ganzen Tag im Rollstuhl und ich wünschte mir,wenn Sie es bequemer hätte.Weiß auch da noch nicht wie,da das Geld auch bei uns sehr knapp ist.Bin für jede Idee dankbar.
    Gruß
    SENDRINE
  • Hallo Sendrine,

    ich mag Bastler! 😀 Ich bin auch immer am rumbasteln, ändern, nähen oder selber ausdenken. Kreative Menschen sind selten geworden. Das erste was ich mir als Auszubildende von meinem ersten selbst verdienten Geld kaufte war eine gebrauchte Nähmaschine. Sie ist zwischenzeitlich von einer neuen Maschine ersetzt worden, aber wenn ich die nicht hätte, wäre so manches nicht entstanden.

    Was meinst Du mit Pflegestuhl? Meinst Du damit einen Pflegerollstuhl oder einen bequemen Sessel?

    Gruß Karin
  • Hallo Karin M!
    Ich dachte dabei an einen schönen bequemen Stuhl in dem Sie auch am Eßtisch sitzen kann,wenn besuch da ist.Aber in dem man Sie auch leicht umlegen kann und die Beine Hochlagern,der Kopf gestützt und gerollt werden kann.Das währs.Immer in einer Haltung sitzen ist furchtbar.
    Das mit der kreativität ist ein wichtiger Bestandteil von mir und hat mir oft geholfen.Es lenkt auch ab.Sich was auszudenken,verbessern,aufmotzen,verschönern,ist doch super und macht unendlich Spaß.Nähmaschine hab ich keine mehr.Entweder ich nähe etwas mit der Hand oder ein bekannter Schneider radelt das Teil runter.Das Internett gibt einem viele Möglichkeiten seine Neugier zu befriedigen und hat mir die letzten Jahre sehr geholfen etwas gegen meine Unwissenheit zu tun.
    Es ist schön eine Aufgabe zu haben und den Tag mit Zufriedenheit zu beenden.
    Lieben Gruß
    SENDRINE
  • Hallo Sendrine,

    ich glaube sowas was Du Dir vorstellst gibt es gar nicht. Es gibt zwar Sessel die diese Funktionen erfüllen, die sind aber sehr teuer und an den Esstisch passen sie auch nicht. Ich würde es besser finden wenn Deine Oma 1-2x am Tag aus ihren Rollstuhl raus käme und sich hinlegen könnte. In so einem Sessel sitzt sie ja auch. Das liegen zwischen durch wird ihr gut tun. Sollte das Umlagern zu schwer sein, könnte man von der Krankenkasse einen Personenlift bekommt, der einem das schwere Tragen abnimmt. Um auch ohne Krankenhausbett tagsüber gut gelagert und entspannt zu liegen gibt es einige Hilfsmittel. Die sind viel billiger als so ein teures und sperriges Möbelstück.

    Gruß Karin


  • Hallo!
    Das stimmt schon.Habe bei Bader einen Stuhl gesehen der sich zusammenklappen läßt.Bin am überlegen evtl.2 zu suchen da ich gerne auch meinen Onkel auf Augenhöhe gerne zu Ihr gesetzt hätte.Könnten gemeinsam Musikhören oder sich einfach nur unterhalten.Fernsehen kann nur noch meine Tante und mein Onkel sehr eingeschränkt,d er fast Blind ist.
    Ist schon tragisch was der Mensch durchleben muß.Die beiden hab ich sehr ins Herz geschloßen,so wie noch ein paar der älteren Generation.
    Gruß SENDRINE
  • Hallo KarinM!
    Habe vergessen-Die Stühle laßen sich bis Liegen verstellen und nehmen auch nicht viel Platz weg.Den mit Platz ist es in dem kl. Wohnzimmer auch nicht gerade üpig.Die Überlegung Fernsehstuhl ist gestorben,da die zu viel Platz wegnehmen.Campingstühle ist nicht das gelbe vom Ei für das Zimmer.Die Von Bader sind ok aber der Preis.Ich suche auf alle fälle weiter.
    Gruß und Danke das Du Dir die Mühe machst mit mir Dir Gedanken zu machen.
    Schönen Tag und viel Kraft-Sendrine
Diese Diskussion wurde geschlossen.