Railjet auch in Deutschland?

Optionen
Hallo,
ich habe in einer Frage im Forum von diesem Wunderzug in Österreich gelesen, diesem Railjet http://www.myhandicap.de/forum_ueberblick.html?topictitle=hightechzug-wien&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=2875
Gibt es einen ähnlichen Zug auch in Deutschland? Und wenn ja auf welchen Strecken wird er eingesetzt?
Würde mich interessieren.
Kann ja nicht sein, dass dieser Zug nur in Österreich verkehrt, bzw es nur bis München schafft.

Antworten

  • Hallo Hasenfuß,

    ich habe unsere Fachexpertin Ellen Engel für barrierefreies Reisen mit der Deutschen Bahn bezüglich deiner Frage kontaktiert.
    Hier ihre Antwort auf deine Frage:

    "Bereits heute sind alle Fahrzeuge im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit 1-2
    Rollstuhlstellplätzen sowie einer für RollstuhlfahrerInnen weitgehend
    nutzbaren Toilettenanlage ausgestattet. Auch sind z. B. die ICE 1
    Redesign-Züge mit taktilen Wagennummern und Piktogrammen ausgestattet und
    die Glastüren sind durch Kontraststreifen markiert.
    Bei den Reservierungsanzeigen wurde eine größere Schrift verwendet und die
    Kontraste verbessert. Auch ist für sehbehinderte Menschen eine gezielte
    Auffindung des Tür-
    öffners durch einen zusätzlichen weißen Ring möglich.

    Beim Railjet handelt es sich um einen Zug, bei dem die Industrie erstmals
    vielfältige Aspekte der Barrierefreiheit umgesetzt hat. Auch die neuen Züge
    der Deutschen Bahn im Hochgeschwindigkeitsverkehr, die innerhalb Europas
    vsl. ab Fahrplanwechsel 2011/2012 verkehren werden, werden über eine
    fahrzeuggebundene Einstiegshilfe verfügen.
    Auch die Nachfolgefahrzeuge der heutigen Intercity-Züge, die vsl. ab
    Dezember 2014 in Betrieb genommen werden, sind damit ausgerüstet. Darüber
    hinaus werden diese
    Züge viele weitere Aspekte der Barrierefreiheit aufweisen (u. a. optische
    und akustische Fahrgastinformationen, Erweiterung der taktilen Gestaltung
    von Bedienelementen
    und Hinweisen im Zug sowie Erhöhung der Anzahl der Rollstuhlstellplätze auf
    4 etc.)"

    Mit den besten Grüßen aus Frankfurt

    Ellen Engel
    Entwicklung Zielmärkte und Angebotskonzeptionen
    Leiterin Soziodemographische und Mobilitätseingeschränkte Zielgruppen
    (P.DVP 31)

    PS: Auf dieser Seite kannst du dich genau über alle Angebote der Deutschen Bahn bezüglich barrierefreiem Reisem informieren:

    http://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/barrierefrei_uebersicht.shtml
Diese Diskussion wurde geschlossen.