Fällt Apathie unter Krankeiten und Behinderung?

Optionen
Ist ein apathischer Mensch krank oder ist Apathie eine Charakterdisposition? Wenn ja, wo verläuft die Grenze?

Antworten

  • Hallo Frowa,

    ich habe Deine Anfrage an Tim Glogner, den Diplompsychologen in unserem Team, weitergeleitet.
    Er wird Dir eine detaillierte Antwort geben können.
  • Eine apathische Person gilt als teilnahmslos und unbeeindruckt von Leidenschaft und Gefühlen. Während Apathie in diesem Zusammenhang häufig als rational, beherrscht und klar im Denken eher positiv aufgeladen ist, tritt der Begriff im Zusammenhang mit Autismus oder Depressionen eher mit einer "negativen" Verbindung auf. Apathie verläuft somit wahrscheinlich auf einer Skala mit Isolation von der Aussenwelt auf der einen und bewusstem Ausblenden von Gefühlen auf der anderen Endseite.
  • Liebe Frowa,

    HHS hat wie ich finde eine sehr differenzierte Beschreibung geliefert.

    Was man aus meiner Sicht dem noch hinzufügen könnte:
    Der Begriff apathisch ist zunächst einmal nur ein Wort, eben ein Begriff.
    Mit einem Begriff ,einem Wort verbindet ein Mensch dann beschreibend den Eindruck, den er von einem anderen Menschen hat.

    Für eine Person ist ein stillerer Mensch schon aphatisch für jemand anderen ist er einfach nur ein stiller Mensch."Aphatie" liegt somit eben auch im Auge des Betrachters.

    Meine allgemeine Meinung zu Krankheit ist: Man kann nicht sagen, dass ein Mensch krank ist, man kann nur sagen dass da etwas im Menschen ist, was "krank" ist, beziehungsweise vom Betroffenen(subjektive Krankheitsnorm) oder von anderen(soziale Krankheitsnorm) als "nicht gesund" oder störend/beeinträchtigend/oder als anders empfunden wird.Aber man sollte nicht sagen, dass auf Grund einer Erkrankung (z.B.durch eine als belastend wahrgenommene Apathie)gleich der ganze Mensch krank ist.Es gibt bei jeder Erkrankung auch Vieles was (noch) gesund ist.Daran könnte man anknüpfen, dies könnte man sich und den Mitmenschen stests vergegenwärtigen.

    Herzliche Grüsse,
    Tim Glogner



Diese Diskussion wurde geschlossen.