Kann mir jemand sagen, was man genau unter Musiktherapie versteht?

Optionen

Antworten

  • Die Kunst, Kranke oder Verletzte durch Klänge und Schwingungen von Schmerzen zu befreien, ist fast so alt wie die Menschheit selbst. In neuerer Zeit geriet diese Therapieform aufgrund der Technisierung der Medizin jedoch in Vergessenheit - um heute wieder entdeckt zu werden. Im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil gehört die Musiktherapie fest zum individuellen Rehabilitationsprogramm für Querschnittgelähmte.

    In der frühen Heilkunst erschienen Musik, Medizin und Psychotherapie als untrennbare Einheit. Eine überlieferte Quelle aus jener Zeit ist Davids Harfenspiel zur Behandlung der Depressionen von König Saul. Ägyptische Papyrusrollen über Medizin (ca. 1500 v. Chr.) beschreiben die heilende Wirkung von Musik auf den menschlichen Körper. In verschiedenen Stämmen primitiver Völker behandelten Medizinmänner Krankheiten, indem sie nach dem Klang oder Lied suchten, auf das der Kranke oder der in ihm wohnende Geist antwortete. Eindeutige Hinweise zur therapeutischen Wirkung von Musik sind auch in Kinder-Heilsprüchen, in Schlaf- und Wiegenliedern oder in christlichen Kirchenliedern zu finden.
Diese Diskussion wurde geschlossen.