Gibt es Psychiater*innen in oder um Zürich, die folgende Kriterien erfüllen:

Optionen

1. Nimmt aktuell neue Patientinnen auf

2. Hat Erfahrung im Bereich Asperger-Syndrom und/oder Autismus-spektrums-störung

3. Rechnet korrekt mit der Krankenkasse ab

Mir ist bewusst, dass die Suche schwierig ist und viele qualifizierte Fachpersonen bereits voll bis übermässig ausgelastet sind. Allerdings hat sich meine Situation kurzfristig dahingehend geändert, dass ich möglichst bald jemand geeignetes brauche. Ein Psychiater, bei dem sich Punkte 2 und 3 im Nachhinein als nicht erfüllt herausstellten, hat die Situation bereits verschlimmert...

Antworten

  • Empfehlung 1 Psychotherapiepraxis Rigiblick Frohburgstrasse 95 in Zürich N. Batin

    Ich bin mit der Psychotherapiepraxis Rigiblick Frohburgstrasse 95 sehr zufrieden bzw. mit der Psychiaterin Frau Batin. Ich bin selbst Patient mit Asperger-Autismus. Wir arbeiten sowohl an gewissen autistischen Fragestellungen/Problemen als auch an der Aufarbeitung von der Schulzeit (traumatische Erfahrung in Bezug auf Mobbing. Für mich persönlich stimmt diese Ärzte-Patientenbeziehung, es kann natürlich sein, dass du mit ihr nichts anfangen kannst. Den richtigen Therapeuten finden ist schwierig, wie die Nadel im Heuhaufen (Redewendung). Diese Ärztin befindet sich "nur" in Weiterbildung zum Thema Autismus, sie ist also keine Expertin, aber auch nicht ahnungslos. Es steht nichts auf der Webseite diesbezüglich. Sie vergibt keine Diagnosen und kann auch nicht eine Differenzialdiagnostik durchführen falls dies wichtig wäre (siehe Empfehlung 2). Es könnte gut sein, dass sie jetzt oder sehr bald Platz hat.

    Empfehlung 2: Sanatorium kilchberg Zentrum für Psychosomatik Selnaustrasse 6 in Zürich Leitung S. Quill

    Wenn die Wartezeit keine Rolle spielt (circa 6 Monate) kann ich sanatorium kilchberg Zentrum für Psychosomatik (ambulant) unter der Leitung von S. Quill wärmstens empfehlen. Ich war zur Differenzialdiagnostik dort, sie bieten auch Therapien an. Das Know-How bezüglich Autismus ist hervorragend. Die Wartezeiten sind leider sehr lange.

    Bei beiden Empfehlungen hatte ich keinerlei Probleme betreffend Krankenkasse. Ich habe die Grundversicherung Hausarztmodell (Überweisung durch Hausarzt).

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Ich wünsche dir gutes Gelingen auf deinem Lebensweg.

  • Slowrider
    Optionen

    @annev

    Ich denke einmal so lange es sich rein auf die Frage des Users bezieht und nach Möglichkeit neutral gehalten ist, sollte es kein Problem darstellen.

    Unsere Admins haben da schon ein Auge drauf.

    Gruß

    Ralf

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen.Einige Antworten werden mithilfe einer KI geschrieben.(Artikel wird gekennzeichnet)

  • Annette
    Optionen

    Hast du mal auf doc24 gekuckt? Dort gibt es ein Ampelsystem welcher Psychiater wann einen Ersttermin anbieten kann

    🐞🦋🐸🐰🐹🦒😎

  • OK
    Optionen

    Update: Ich habe jetzt wieder eine Psychiaterin, allerdings wieder ohne Erfahrung im Bereich Autismus/Asperger. Ich denke es ist ohnehin zu spät, als das mir jemand noch helfen könnte. Ich bin über den Punkt hinaus, wo das noch möglich war.

    Weil die Frage in einem anderen Thread aufkam: @asophies @jenner

  • liebe @OK, danke für das "update". es macht mich betroffen, und mir fehlen dazu die worte.

    liebe grüße, jenner