Trete der Community bei

Registrieren

Schmerzen

Hallo, ich war 4 Wochen in einer psychiatrischen Klinik, dort wurde eine schwere Depression diagnostiziert. Seit Oktober Haber ich schmerzen im Rücken die über die Rippen in den den Bauch hauptsächlich links ausstrahlen..die Schmerzen verschlimmern sich nach Massagen . Bei minimaler körperlicher Anstrengung geht es los. Ich habe Angst eine schlimme Erkrankung zu haben ...mein Arzt sagt das die Symptome von den Verspannungen kommen.

Hat jemand ähnliche Symptome?

Bin schon ganz verzweifelt

Beste Antwort

  • joga1joga1 de
    Antwort ✓

    Danke für die schnellen Antworten ...

    Das hab ich bereits gemacht, CT vom Rücken und die Zähne sind auch in Ordnung. Ich weiß mir keinen Rat mehr. Ich wache auf in höre sofort in mich rein ob was weh tut, ich war gestern bei der manuellen Therapie danach geht es mir immer schlecht die Schmerzen werden schlimmer. Ich habe FIBROMYALGIE das hatte ich vergessen zu schreiben, vll hängt das ganze auch damit zusammen

    Liebe Grüße und Dankeschön

Antworten

  • KarlLKarlL de ✭✭

    Hallo Joga, ein Freund von mir hatte vor ein paar Jahren starke Schmerzen im Rücken und Nacken. Diverse Ärzte haben nichts gefunden bis er zu einem Sportmediziener gegangen ist. Der hat ihn untersucht und dann zum Zahnarzt geschickt der hat ihm einen Wiesheitszahn gezogen und die Schmerzen waren weg. Vielleicht würde die Untersuchung bei einem Sportmediziener weiterhelfen ?

  • SlowriderSlowrider de ✭✭✭
    bearbeitet 10. Apr 2022

    Hallo Joga1

    Die Psyche kann,wenn sie aus dem Gleichgewicht ist,solche Schmerzen verursachen.Das ist bekannt.Aber manchmal sucht man auch an der falschen Stelle die Ursache.Und hier kommt KarlL seine Überlegung/Erfahrung ins Spiel.

    Einen Versuch wäre es auf jedenfall mal wert wenn man etwas unkonventionell denkt.

    Lass also mal deine Zähne und den Kiefer untersuchen.Aber auch deine komplette Haltung durch einen Physiotherapeuten.Schaden kann es nicht.Man kann dann immer noch weiter sehen.Lass dich nicht entmutigen bei der Suche aber lass die Suche auch nicht dein Leben bestimmen.Sicherlich wäre es gut ein Medikament zu finden das dich Schmerzfrei stellt ,um dich nicht noch weiter zu belasten.

    Gruß

    Ralf

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen)

  • Hi Joga,

    ich hatte mal etwas ähnliches. Pochende Kopfschmerzen. Ich konnte irgendwann nicht mehr sagen obs von den Zähnen, vom Rücken, Schulter... kommt. Ich hab alle Ärzte genervt und wochenlang Schmerzmittel gefuttert. Irgendwann war ich so verzweifelt und bin zu einer Osteopathin. Nach einer 1stündigen Behandlung war gut. Bisher hatte ich das nie wieder. Ich verstehe bis heute nicht, wie man Zahnschmerzen wegmassieren kann 😳. Ist mir aber auch wurscht. Schmerzen weg und Sie ist jetzt meine ganz persönliche Hexe 😊

  • KarlLKarlL de ✭✭

    Hallo Joga dass Du an dieser Krankheit leidest wäre sicher eine wichtige Information gewesen, hat Dich denn niemand darüber aufgekärt ? Nachdem was ich darüber gelesen habe, kann Dir da nur ein Schmerztherapeut helfen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.