Vorstellung

Hallo zusammen.


Ich bin aus privaten und dienstlichen Gründen hier.


Privat:

Ich bin Mutter einer 12 jährigen Tochter mit Autismus und Fokal-Epilepsie.

Mich interessieren daher die Arbeitsmöglichkeiten und betreuten Wohnmöglichkeiten die es später einmal für sie geben könnte.

Wenn sich passende Mitstreiter fänden, würde ich auch gern in ein paar Jahren eine kleine WG (im Kölner Umland) gründen für 4-5 Bewohner mit oder ohne Pflege- oder Betreuungsbedarf. Hab schon von einigen interessanten Modellen gehört, bin aber noch ganz am Anfang mit meiner Ideen.

Würde mich sehr über Wissens-Austausch oder auch konkrete Mitstreiter aus dem Köln-Bonner Raum freuen. Oder auch einer Gruppe, der mich anschließen kann.


Dienstlich:

Ich bin selbständige Hausverwalterin und bin auf Mitarbeitersuche für einen Minijob. Ich suche Jemanden, der kleinere Reparaturen rund ums Haus erledigen kann. Denn mein Geschäftsgebäude ist ein altes Haus, in dem es einfach immer etwas zu reparieren gibt.

Es können zwischen 1 und 6 Stunden pro Woche gearbeitet werden. Die Zeiteinteilung ist dabei frei dem Mitarbeitenden überlassen.

Sehr gern würde ich diese Stelle an Jemanden vergeben, der sonst wenig Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt hat.

Vielleicht bekomme ich hier Tipps/Anlaufstellen für die Mitarbeitersuche.

Oder sogar direkt einen Bewerber?

*** Morgen ist ein neuer Tag! ***

🙂 Viele Grüße von LaAnja

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.