Thema des Monats: Psychische Gesundheit erhalten

Optionen
EnableMe
EnableMe mod
bearbeitet 11. Nov 2021, 15:50 in Post(s) von der Redaktion

Hallo liebe Forenuser*innen,

freut Ihr Euch auf den gemütlichen Herbst oder löst die bevorstehende  dunkle Jahreszeit bei Euch eher Gefühle wie Einsamkeit, Stress oder Überforderung aus? Unser Monatsthema im November ist die psychische Gesundheit und dazu passend die Frage, was kann eigentliche jede*r Einzelne für die eigene Gesundheit tun?

 Hm, z. B. …

1. Nehmt euch selbst wichtig

Das heißt, macht euch bewusst, dass ihr einzigartige und besondere Menschen seid.

2. Gesteht euch Fehler zu

Niemand ist perfekt. Wenn ihr einen Fehler macht, seid nicht selbst euer schärfster Kritiker, sondern seht und behandelt euch selbst so, wie ihr es bei einem guten Freund tut.

3. Achtet auf eure Bedürfnisse

Achtet gerade im stressigen Alltag darauf, euch immer wieder kleine Pausen und freie Zeiten zu nehmen, um auf eure persönlichen Bedürfnisse einzugehen und einfach mal durchzuatmen.

4. Erinnert euch an schöne Erlebnisse

Im Leben läuft nicht immer alles glatt. Manchmal hat man das Gefühl, dass nichts mehr so klappt wie es soll und dass alles „den Bach runter geht“. In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, sich auch an die positiven Dinge im Lebenzu erinnern.

5. Gönnt euch kleine Freuden

Genießt ganz bewusst Tätigkeiten, die euch Spaß machen und die Stimmung aufhellen. Geht einem Hobby nach oder schätzt gerade die Kleinigkeiten in eurem Alltag, die ihr als besonders schön empfindet.

6. Sprecht mit Anderen über Wünsche

Auch wenn das nicht jedem leicht fällt, es ist für die psychische Gesundheit sehr wichtig, mit den Menschen in unserem Alltag über die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu sprechen und auch mal Wünsche zu äußern.

7. Der Mensch ist ein soziales Wesen

Andere Menschen wie Familie und Freunde sind ein wichtiger Bestandteil des Alltags und tragen zur psychischen Gesundheit bei. Man kann etwas mit ihnen unternehmen, mit ihnen lachen, weinen oder streiten. Deshalb ist es wichtig, diese Kontakte zu pflegen.

8. Stress abbauen

Gerade wenn es 1000 Dinge gleichzeitig zu erledigen gibt ist es wichtig, einmal tief durchzuatmen und Prioritäten zu setzen. Fragt euch ganz bewusst, ob wirklich alles sofort getan werden muss, ob ihr wirklich alles selbst tun müsst und sagt, auch wenn´s schwer fällt, zwischendurch mal “Nein”.

9. Nicht gleich verzweifeln

Gerade wenn ihr euch vor scheinbar unüberwindbare Schwierigkeiten und unlösbare Probleme gestellt seht: bleibt ruhig, und überlegt sorgfältig, welche Möglichkeiten ihr habt. Erst dann geht die Sachen in realistischen Schritten an.

10. Erkennt Warnsignale

Seid achtsam mit euch selbst. Seht auf Veränderungen in eurem Verhalten und eurem Befinden. Wenn ihr merkt, dass es euch immer schlechter geht, handelt frühzeitig und zögert nicht, euch Hilfe zu holen. (Quelle: https://www.fachzentrum-psychotherapie.de/files/media/PDF-Dateien/DPtV_Psych._Gesundheit_Web.pdf , 26.10.2021)

Habt ihr noch andere Ideen und Tipps? 

Ich freue mich auf eure Ratschläge.

Viele Grüße

Annemarie

A collective EnableMe profile for former moderators' posts

Ein kollektives EnableMe-Profil für die Beiträge ehemaliger Moderatoren

Un profil collectif EnableMe pour les messages des anciens modérateurs

Колективний профіль EnableMe для дописів колишніх модераторів

Kommentare

  • waldi26
    waldi26 ✭✭
    bearbeitet 16. Nov 2021, 17:31
    Optionen

    (... LINK wurde von der Redaktion entfernt, weil er gegen die Nettiquette https://www.enableme.de/de/netiquetteverstößt) 

    Ein extrem wichtiges Thema. Hilfreich sind schon die einführenden Tipps und Merkpunkte .In meinem Buch, das 10 Jahre Leidenszeit nach einer Hirnblutung 'überblickt' fehlt es natürlich nicht. Ich bin auf die Duskussionen dazu gespannt. Danke Annemarie 👍️

  • Prian0815
    Optionen

    auch wenn das Buch hilfreich ist, ist es doch Eigenwerbung oder?

    Mit den besten Grüßen aus dem Frankenland.

    P. S. always look on the bright Side of Life! 😍

  • waldi26
    Optionen

    Werbung

    Nützliche Produkt-Tipps von privaten Nutzern sind erlaubt und gern gesehen.

    ----

    Okay ihr strengen Leser. Wenn man natürlich ein Buch als Produkt einstuft und sich als privaten Nutzer ...

    Waldi grüßt (aus Franken)


    Und eine kleine Zugabe 😕


  • "Nützliche Produkt-Tipps von privaten Nutzern sind erlaubt und gern gesehen"

    @waldi26 wenn deine wiederholte eigenwerbung für dein buch hier offensichtlich von der redaktion erlaubt wird, wird mit zweierlei maß gemessen. einer userin mit dem namen "chris" wurde es zu zeiten von myhandicap noch untersagt für ihre veröffentlichung zu werben.

  • @Lori @Gustav @Prian0815 @waldi26

    Hallo Prian0815,

    Hallo Lori,

    Hallo Gustav,

    Hallo Waldi26,

    Hallo liebe Forenuser*innen,

    zuerst einmal vielen Dank für eure Hinweise und euer aktives Engagement im Forum. Es ist wirklich toll, so aufmerksame User zu haben, die sich an Diskussionen beteiligen und sich einbringen.

    Wir haben den Link im Post vom 12. November entfernt.

    Zur Erläuterungen der Regelungen in unserer Nettiquette

    Ein Hinweis auf ein Produkt wird dann als Werbung betrachtet, wenn das postende Community Mitglied einen privaten Nutzen durch die Erwähnung hat. Ein Hinweis auf ein Produkt ist hingegen ein Produkt-Tipp, wenn es keinen solchen Eigenvorteil gibt.

    So, nun aber zurück zum Thema des Monats. Wer von euch hat denn noch gute Tipps zum Erhalt der psychischen Gesundheit? Sicher habt ihr auch eigene Ideen, die ihr hier teilen möchtet.

    Viel Spaß beim Austauschen.

    Viele Grüße

    Annemarie

    A collective EnableMe profile for former moderators' posts

    Ein kollektives EnableMe-Profil für die Beiträge ehemaliger Moderatoren

    Un profil collectif EnableMe pour les messages des anciens modérateurs

    Колективний профіль EnableMe для дописів колишніх модераторів

  • [Gelöschter Benutzer]
    [Gelöschter Benutzer] de ✭✭✭✭✭
    bearbeitet 19. Nov 2021, 11:00
    Optionen

    @Annemarie_EnableMe danke. Ich nehme das kommentarlos zur Kenntnis.

    Weitermachen im Thema mit den erwünschten Ideen und Austausch! 😉