Hallo bin dabei

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich sein 2010 in das Thema involviert bin. Nach einem Riss der Aorta Carotis Interna hat meine Frau einen maligen Mediainfakt erlitten. Als Folge der Hirnschädigung sind eine Hemiparese rechts, globale Aphasie und Epilepsie zurückgeblieben. Dieses Ereignis hat unsere gesamte Lebensplanung verändert.

In 10 Jahren haben ich in verschiedenen Konstellationen versucht die Pflege und Teilhabe meiner Frau zu gewährleisten. Mal durch eine selbst organisierte Pflegekraft die das Pflegegeld erhalten hat. Mal in Zusammenarbeit mit einem Pflegedienst. Um als Ernährer ein Einkommen der Familie zu sichern habe ich bis 2020 Vollzeit gearbeitet.

Nach 10 Jahren habe ich mich entschieden meine Job aufzugeben und die Teilhabe (und Pflege) meiner Frau selbst ganz zu übernehmen.

Ich bin gespannt auf das was ich hier Erlebe.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.