Wer hilf finanziell, wenn wegen Behinderung eine schlechter bezahlte Arbeit angenommen werden muss?

Optionen
Durch Einstufung in eine geringer vergütete Gehaltsgruppe geht der betr. Person existentiell Gehalt verloren. Um dieses für die Zeit der Rückstufung wegen gesundheitlicher Ursache entgangene Gehalt auszugleichen braucht es Unterstützung. Wer hilft in der Situation?

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    hallo, notfalls musst du dich wohl an das sozialamt wenden (?). vielleicht hat sonst noch jemand eine idee?
  • N8schicht hat geschrieben:
    Durch Einstufung in eine geringer vergütete Gehaltsgruppe geht der betr. Person existentiell Gehalt verloren. Um dieses für die Zeit der Rückstufung wegen gesundheitlicher Ursache entgangene Gehalt auszugleichen braucht es Unterstützung. Wer hilft in der Situation?


    Am Sozialamt wenden dort bekommt man eine Aufstockung, wie viel das ist musst du dort erfragen, es kommt einige Faktoren an, ob man Verheiratet ist oder Kinder hat.

    Gruss Heaven