Gibt es Hunde die vor einem Herzinfarkt warnen bzw Hilfe holen?

Optionen
Ich habe seit November 2017 5 Stents. Es geht bei mir um die Herzhinterwand und deshalb um einen sehr schweren Infarkt, sollte einer kommen. Deshalb treibt mich die Frage um, ob es Hilfshunde gibt, die einen drohenden Infarkt erkennen können und gegebenenfalls Hilfe holen können.

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Rossi,
    nein davon ist mir nichts bekannt. Eine gesunde Ernährung, Sport und regelmäßige Arztbesuche sollten zur Vorbeugung ausreichend sein.
    Gruß
    Rudi
  • MyHandicap User
    Optionen
    Ich wäre mir nicht so sicher, ob Hunde nicht dazu in der Lage wären. Laut diesem Artikel erkennen Hunde doch sehr viel, auch durch Beobachtung: https://www.focus.de/wissen/natur/hunde/forschung/hunde-als-gesundheitswaechter-hundenase-besser-als-arzt_aid_871076.html
    Vielleicht wäre ein Hund tatsächlich eine gute Unterstützung. Und sei es auch nur, um im schlimmsten Fall jemanden bei sich zu wissen. Selbst wenn es ein Tier ist.
    Was aber den Umgang mit sich selsbt angeht, kann ich Rudi nur beipflichten.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Vielen Dank für die Ratschläge.
    Selbstverständlich habe ich meine Lebensweise den Umständen angepasst.
    Ernährung, Sport und Lebensweise sind angepasst und das lästige rauchen ist aufgegeben.

    Jedoch treibt mich die Frage um, was ist, wenn ich irgendwo in der Natur einen Infarkt habe.
    Da kam mir der Gedanke nach einem Hund, der in der Lage ist, Hilfe zu holen.
    Mir ist nicht ganz klar, warum ein Hilfshund einen Schlaganfall vorhersehen kann, aber einen Herzinfarkt nicht.
    Sind ja doch beides sehr ähnliche Infarkte.
    Noch dazu ist der oben genannte Hilfshund in der Lage via eines "Alarmknopfes" Hilfe herbei zu holen.
    Das würde mir ja schon genügen, zu wissen, ich bleib da nicht liegen und es kommt Hilfe.

    Weiß jemand, wir das mit diesem "Alarmknopf funktioniert?
    Trage ich diesen und der Hund löst dann aus?

    Über weitere Ratschläge und Tipps bin ich sehr dankbar!

    Grüßle
    Markus
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Markus,
    solche Studien ,wie angegeben, betrachte ich erst einmal sehr skeptisch. Natürlich können Hunden Wesensveränderungen eines Menschen dem er sehr eng verbunden ist bemerken, aber mir wäre das zu unsicher.
    Ich weiss ja nicht ob deine Ängste berechtigt sind, aber das Schicksal ist nicht aufzuhalten. Siehe gestern, 2 Menschen warten im Bushäuschen auf dem Bus, einer ist nun Tot die zweite schwerverletzt. Ein LKW hat beim rangieren ein Stützpfeiler umgerissen.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, besorge die den Hausnotruf mit Handy-Outdoor Knopf. Für einen Knopfdruck reicht es meistens im Notfall noch.
    https://www.johanniter.de/fileadmin/user_upload/Bilder/JUH/Dienstleistungen/Notrufdienst-2018/Johannniter_Informationsblatt_Hausnotruf_und_Kombinotruf.pdf
    Gruß
    Rudi
Diese Diskussion wurde geschlossen.