Welcher Arzt kann mir helfen eine geistige Behinderung bei einem Kind(14) festzustellen

Optionen
14 Jahre, von Geburt an taub, zwei Cochlear Implantate, sehr aggressiv, kaum Sozialverhalten, in einem Internat für Hörgeschädigte aufgrund ihres unhaltbaren Verhaltens in der Familie

Antworten

  • Eigentlich müsste die Intelligenzminderung, bzw. wie Du es nennst geistige Behinderung bereits spätestens bei der Einschulung festgestellt oder ausgeschlossen worden sein. Die Taubheit ist kein Hindernis, es gibt sprachfreie Intelligenztest. Weshalb man sie vielleicht nicht feststellen kann, sind die anderen aufgeführten Gründen - das die intellektuelle Entwicklung der 14jährigen aufgrund fehlender Kooperation nicht im eigentlichen Sinne abprüfbar ist. Dann muss aus dem Alltagsverhalten/Verhalten in der Schule rückgeschlossen werden kann. Von den Fachärzten wäre es der Kinder- und Jugendpsychiater, aber bei so einem Arzt war sie doch mit Sicherheit schon. Bei den Verhaltensauffälligkeiten kann ich mir nichts anderes vorstellen..
    Warum wäre es eigentlich so wichtig jetzt mit 14 J. eine geistige Behinderung festzustellen? Ob sie eine hat oder nicht wird sich doch schon längst gezeigt haben. Ausserdem wird sie eine Sonderschule im Internat besuchen und die Sonderschullehrer testen auch und haben viel Erfahrung-.
    Autistische Kinder können ebenfalls sehr verhaltensauffällig sein und da ist eine Beurteilung auch sehr schwierig, Aber auch da Kinder- und Jugendpsychiater. Aber da ja noch eine Hörschädigung dazu kommt, kann Dir vielleicht das Internat einen nennen, der auch damit vertraut ist.
  • Hallo Tündi, danke für deine Antwort. Ich werde sie direkt an die Mutter weiterleiten. Sie ist ziemlich verzweifelt, hatte mit Ämtern hier in dieser ländlichen Region sehr viel Pech gehabt und hat irgendwann aufgegeben. Meist wurde sie als hysterische Alleinerziehende abgetan. Deswegen hab ich als Ihre Freundin einfach mal die Initiative ergriffen.
    Nochmal danke und liebe Grüße
Diese Diskussion wurde geschlossen.