Amputation nach knie Tep möglich

Optionen
Hallo,
Ich bin 47 Jahre und ich hatte 2014 eine schlittenprothese bekommen,und 2017 im September hatte ich dann ein Wechsel auf eine Vollprothese im Knie. Und nun hab ich wieder eine prothesen Lockerung .
Das sind auch schmerzen das ist mein Geschenk. Jetzt komm ich an meine Grenzen und will das Bein nur noch los werden.Ist das überhaupt möglich???

Antworten

  • einbein
    Optionen
    Grundsätzlich ist das möglich und es gibt leute, die das haben machen lassen.

    Zunächst solltest du klären, ob und wieweit man die Endoprothese ersetzten kann. Dann bleibt die Möglichkeit einer Versteifung. Damit kannst du immernoch mit deinem eigenen Haxen aufs Klo gehen und bist auch einigermaßen beweglich.
    Für einen jungen, aktiven Menschen ist das erst mal weniger eine Option und der kann sich auch leichter auf eien Prothese einstellen. Iwe das bei dir ist, weiß ich nicht.

    Mit einer Prothese kann man zwar auch wieder sehr aktiv sein und es gibt auch Einzelbeispiele, die besondere Leistungen erbringen. Aber dazu muss halt auch alles passen. Die Fitness, Gesundheit, Motivation, Wille, Durchhaltevermögen, und genug kognitive Fähigkeiten alle Schwierigkeiten zu umschiffen und Lösungen zu finden. Prothese laufen ist Leistungssport. Ein Oberschenkel amputierter verbraucht beim Gehen mit Prothese etwas soviel Energie wie ein Zweibeiner beim Joggen.
    Außerdem gibt dir keiner eine Garantie, dass du keine Phantomschmerzen bekommst. Manche dröhnen sich so mit Schmerzmittel voll, dass sie zu keiner Teilhabe mehr fähig sind.


Diese Diskussion wurde geschlossen.