Gehalt Werkstatt f. Behinderte, Abzug von Grundsicherung, Krankengeld

Optionen
Meine Tochter bekommt 110,-€ Werkstattgeld. Dies wird von der Grundsicherung abgezogen (außer den Freibeträgen). Sie bezieht nun seit längerer Zeit Krankengeld in Höhe von 160,-€, dies wird aber vollständig von der Grundsicherung abgezogen, so dass ihr weniger Geld übrig bleibt als vorher. Ist das richtig?