MTB Fahrtechnikkurse trotz Handycap (BSV)

Optionen
Guten Tag zusammen !

Ich hatte vor zwei Jahren einen Unfall und bin gestürzt, dabei hab ich mir einen zweifachen BSV zugezogen. Seitdem muss ich vor allem bei Sportarten, die mit schnellen und ruckartigen Bewegungen zu tun hat, sehr aufpassen.

Ich möchte jetzt gern an einem MTB Fahrtechnikkurs teilnehmen, weiß aber nicht, ob das problemlos möglich ist.
Auf der einen Seite birgt Fahrradfahren immer das Risiko zu stürzen, auf der anderen Seite gibt es Anfängerkurse, bei denen die Anforderungen gering sind und ich keinen Risiken ausgesetzt sein sollte. Es handelt sich hierbei ja um gesicherte und bereits befahrene Strecken und keine Offroad-"ab durch die Hecke" Abschnitte 😃

Was denkt ihr ? Kann ich mit einem BSV an so einem Kurs teilnehmen ?

Es handelt sich übrigens um folgenden MTB Fahrtechnikkurs.

Für Hilfe und Anregungen bin ich sehr dankbar !

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo, welch eine Frage,
    Ich denke das kannst nur du selbst entscheiden und das Risiko abschätzen. Ich kann den Plan verstehen, bin selbst eher unkonventionell bei meinen Hobbys und Unternehmungen. Bin z.B. als Rollifahrer Cross - Quad auf der Crossstrecke gefahren, mega, Risiko ist da natürlich immer gegeben. Andererseits kann es dich auch auf der Strasse an der Ampel erwischen so what.
    Also, deine Entscheidung - wenn dein Ego es braucht dann mach es, wenn die Skepsis überwiegt lass es sein.

    Gruß Frank
Diese Diskussion wurde geschlossen.