Grundsicherung: Warum die Nachfrage v Amt, ob man sich an den Stromkosten beteiligt?

Optionen
Meine behinderte Tochter bezieht Grundsicherung und das Sozialamt fragte nach, ob sie sich an den Stromkosten beteiligt.

Antworten

  • Slowrider
    Optionen
    Hallo lams100

    Wohnt eure Tochter in einem Haus oder eurem Haus?
    Nur dann macht die Frage irgendwie einen Sinn.Ansonsten wüßte ich nicht was das soll.
    Einfach mal Nachfragen welchen Sinn die Frage haben soll.

    Gruß
    Ralf

    (Antwort ist keine Rechts oder Medizinische Beratung.Für die Richtigkeit der Antwort wird keine Haftung übernommen.Einige Antworten werden mithilfe einer KI geschrieben.(Artikel wird gekennzeichnet)

  • Hallo, unsere Tochter lebt bei uns im Haus.
    Vielen Dank für die Nachfrage, weiß aber noch immer nicht, was das soll.
  • The user and all related content has been deleted.
  • Das hab ich am Montag vor. Ich beziehe schon ziemlich lange Grundsicherung für meine Tochter, aber dass man wegen den Stromkosten nachfragt, war mir einfach fremd. Viele Grüße lams100
  • Ich hab die Antwort inzwischen bekommen. Wenn ich nicht schriftlich bestätige, dass sich meine Tochter an den Stromkosten beteiligt, bekommt sie weniger Grundsicherung, weil sie Zuhause wohnt und ein Anteil der Stromkosten in der Grundsicherung enthalten ist. Trotzdem vielen Dank für die Mühe. Ist ein tolles Forum
Diese Diskussion wurde geschlossen.