ich bin unterschenkelamputiert mit 30 und brauche einen zusätzlichen liner die pkv sperrt sich den z

Optionen
ich war selbständig und hatte einen arbeitsunfall vor einem jahr bei dem mir der unterschenkel abgerissen wurde. durch die selbständigkeit bin ich privat versichert im basistarif. ich brauche nun eine neue prothese und eine badeprothese sowie einen wechselliner. was muß nach dem SGB die PKV erstatten?

Antworten

  • The user and all related content has been deleted.
  • MyHandicap User
    Optionen
    ich war selbständig, habe jedoch keine Beiträge für die Berufsgenossenschaft bezahlt. Daher ist die BG nicht zuständig. Kann mir jemand einen Anwalt empfehlen der den PKV-Vertrag prüft welche Leistungen ich daraus beanspruchen kann. Bin dankbar für jede Antwort 😃 😃
  • The user and all related content has been deleted.
  • The user and all related content has been deleted.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Welche Folgen/Leistungsansprüche bei einem Krankheitsfall durch einen Arbeitsunfall in die PKV abgesichert sind, steht in den Versicherungsunterlagen. Die können bei jeder PKV unterschiedlich sein. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das du keine arbeitsrechtliche Absicherung hast. Eine "Freistellung" wird eigentlich nur gewährt, wenn eine anderer Versicherungsschutz nachgewiesen wurde oder ein entsprechendes Eigeneinkommen/Eigenvermögen vorliegt. (Grundsätze des SGB VII / SGB VIII). Zur Grundversorgung nach dem SGB V sind auch die PKV verpflichtet, weiteres wird in den Versicherungsverträgen geregelt.

    Ansonsten muss das private Vermögen erst einmal herhalten und danach käme die Sozialhilfestelle.


    Gruss
    rollispeedy



  • MyHandicap User
    Optionen
    Danke für eure Nachrichten. Werde das mal mit dem Ombudsmann versuchen.
    Liebe Grüße an alle
    😀
  • The user and all related content has been deleted.
Diese Diskussion wurde geschlossen.