Seelischer Beistand und Daumen drücken erwünscht!!

Optionen
Hallo!!
Ich hab mich ewig nicht mehr hier sehen lassen!! Ich war ehrlich gesagt mit Arztbesuchen und kleinen Geschichten die ich in einem Internetforum schreibe sehr beschäftigt!! Ich glaub es ist fast 5Jahre her!! Damals brauchte ich Hilfe und Rat bei der Wohnungssuche und JA ich suche immernoch!! Jetzt habe ich diese unten angezeigte Wohnung gefunden...die wäre perfekt.Nahe am jetzigen Wohnort, die Größe müßte für eine Rollstuhlwohnung für ein Person auch ok sein, die Miete..ja die Miete da sagt das Amt ja nur "Sowas wird von Fall zu Fall entschieden" aso keiner kann/will Auskunft geben:Ich hätte da nen kleinen Garten den ich Katzensicher machen darf..naja 1080€ Genossenschaftsgeld is schwer aber dafür hat man Lebenslang Wohnrecht und diese Gesellschaft geniesst nen ganz guten Ruf!!Beim Gespräch sagte die Dame ssie sähe mich schon in der Wohnung!!Nächste Woche(termin mach ich Freitag) kann ich wohl besichtigen!! Bitte drückt die Daumen das man drinnen nicht zu viel machen muß(nach dem Genos.Anteil bbleibt mir kein Erspartes mehr und Möbel brauch ich ja auch noch fnge ja bei Null an) und das sie mir gefällt!! Und dann drückt bitte die Daumen daß ,wenn sie innen auch passt, das Amt sein OK gibt!! Die wäre dann nämlich perfekt!! Vielleicht ist hier ja auch ein Profi der sich das Angebot durchliest und schon wage was sagen kann(ich weis genau geht nie aber mancher weis ja ob es mehr gut oder schlecht steht)Bitte steht mir moralisch bei, bin Hölle nervös,kann hier nicht mehr bleiben, gesundheitlich uund auch emotional((Nochpartner machts mir schwer)Nach 5Jahren MUß man doch mal Glück haben...aber die wäre wenn alles asst scho zuviel Glück..ach ich weis nich darf man Vorfreuen und hoffen oder lieber im Geiste abhaken?? Boah ich hasse das und was wenn das Amt zulange brauch fürs bearbeiten und dann isse weg?? Ich werd noch verrückt...... 😆 😆
Hier die wäre es..bitte lass sie innen OK sein und diesmal das Amt mitspielen lassen..

http://www.immonet.de/angebot/27771843?drop=lp&exproot=wohnung-mieten

http://www.immonet.de/angebot/27771843?drop=lp&exproot=wohnung-mieten
«1

Antworten

  • Hallo,
    ich habe mich mal grob nach dem Mietspiegel orientiert, danach sollte das Amt keinerlei Probleme machen, einzig wird die Größe der Wohnung genau beäugt werden, 25qm mehr als dir zustehen, Bedarf wirklich einer besonderen Prüfung.
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir Glück.
    Übrigens übernimmt bei Genehmigung der Wohnung das Amt auch die Genossenschaftsanteile, da mußt du dein Erspartes nicht plündern.
    http://www.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/mietspiegel/de/ortsuebliche_vergleichsmiete.shtml?sid=12
    Toi toi,
    lass uns bitte wissen wie es gelaufen ist.

    Heidi
  • 25m² zuviel??? 😳 Ohh ich dachte als Rollifahrer bekommt man ein paar m² mehr....ohhohh

  • Ja, bekommt man auch, nur wird das genau geprüft.

    Wird schon klappen.

    Heidi 😉
  • Zitter!!Irgentwas wird sicher sein!!Ich meine wer bekomt schon ne Traumwohnung?Jedenfalls keiner der auch aufs Amt angewiesen ist!! Und wie gesagt wenn innen alles einigermassen stimmt dann wär die zu schön um wahr zu sein!! Ach ich lass mich überraschen, bleibt mir ja Nix Anderes übrig!! 🥺 🥺
  • Sayonara Hiroyuki
    Ich werde daran denken . Wenn noch Malerarbeiten nötg sind würde ich die ausführen . Brauchte nur Fahrkarte Schweiz - Berlin und Unterkunft ,vielleicht findet sich dafür ein Sponsor .
  • GGG Extra aus der Schweiz kommen zum Malern!!! Das wär der Knaller!!

  • Montag ist es ja nu soweit und ich kann sie mir ansehen!!Was muß ich denn machen wenn sie mir gefällt? Vermiter Rentenbescheib und WBS und Schufa senden und der sendet mir dann was das ich ans Amt sende??Und wenn ja ans Wohn oder Sozialamt?? Bin seit 20Jahren nich umgezogen und da auch nur nach hier Privat(Schwiegereltern) und da hatt ich auch noch Arbeit!! Weis garnich wie das jetzt abläuft....Sollte sie mir wiklich gefallen wär ich gern vorbereitet...

  • Hallo,
    bekommst du denn laufende Sozialleistungen/Grundsicherung?
    Ich nehme mal an daß dein noch-Partner Einkommen hatte und das in die Bedarfsgemeinschaft mit einbezogen wurde.
    Erst einmal mußt du einen Antrag stellen für deinen alleinigen Bedarf (Trennung nachweisen), ärztl. Attest wäre wichtig als Grund für einen Umzug.
    Attest, Rentenbescheid, Wohnungsanzeige nehmen und aufs Amt gehen, persönlich, und Vorsprache halten. In der Regel geht die Zu-oder Absage recht schnell.
    Aber wie gesagt, o.g. ist erst einmal zu klären.

    Heidi
  • MyHandicap User
    Optionen
    Ich hab meine Erwerbsunf.Rente, +anteil Wohngeld,Attest für Umzug, bzw.Bederaf für bes.Wohnbedarf hab ich(durch den WBS für bes.Wohnbedarf) Behindertenausweis und Pflegestufe liegen schon vor!!

  • MyHandicap User
    Optionen
    Das ist ja super! Glückwunsch 😀
  • MyHandicap User
    Optionen
    So heute die Wohnung gesehn und sie gefält mir sehr gut!! Nach haartnäckigen nerven beim Amt schriebe eine Mitarbeiterin sie brauche noch eine aufschlüsselung wie sich die Miete zusammensetzt, hat aber ein gutes Gefühl und würde versuchen mir zu helfen.Einziges proble jetzt noch auf Schufa warten(die is sauber weis ich) und das Amt will ein Überlassungsschreiben, sowas will der Vermieter aber erst machen wenn das Amt sagt er bekommt die Miete...da beist sich die Katze in den Schwanz, aber ich denke DAS werd ich auch noch hinbekommen....oh man bin ganz aufgeregt, nach 5Jahren eine süße,passnde,nahe Wohnung in die die Miezen mitkönnen und sogar ein kleines "Freihgehege"haben könnten.....und sie ist fast schon greifbar....
  • Danke an die,die Daumen gedrückt haben!! Habe die Wohnung natürlich NICHT bekommen!! Am Ende war die Bruttokaltmiete und die Heizkosten wohl zu hoch! Wäre wohl nicht schlimm gewesen, aber die Wohnung ist zwar beim Wohnungsamt als Rolstuhlgerecht gemeldet und darf nur mit bes.WBS vermietet werden. ist aber eben nicht DIN.genormt!! Für mich wäre sie ausreichend,und wie gesagt ich könnte in meinem sozialen Umfeld bleiben, aber sowas spielt keine Rolle!! Nach 6Jahren suchen geb ich auf.Ich setz mich hier in diese Bausstelle die mein Lebendpartner Wohnung nennt in ein Zimmer und laut ihn und seiner Fanilie muß ich ja eh höchstens mal zum Arzt aus dm Haus an sonsten is hier ja ein Balkon auf den ich mich setzen kann.Und wenn ich es zum Duschen nich mehr schaffe in die Eckwanne zu klettern, man kann sich ja auch aus ner Schüssel waschen.Wenigstens hab ich meine Katzen, so hab ich Etwas Freude! Ich bin 47 und sage:" Eigenes Leben ade!!"
  • The user and all related content has been deleted.
  • Hallo Hiroyuki,

    das ist ja wirklich traurig 🙁

    Lass den Kopf nicht hängen! Ein Mal durchatmen und dann neuer Anlauf 😉
  • Blitz
    Optionen
    Hiroyuki hat geschrieben:
    Ich setz mich hier in diese Bausstelle die mein Lebendpartner Wohnung nennt in ein Zimmer und laut ihn und seiner Fanilie muß ich ja eh höchstens mal zum Arzt aus dm Haus an sonsten is hier ja ein Balkon auf den ich mich setzen kann.Und wenn ich es zum Duschen nich mehr schaffe in die Eckwanne zu klettern, man kann sich ja auch aus ner Schüssel waschen.

    Man wenn ich so was lese macht mich das Wütend. Versteht den dein Lebenspartner und seine Familie nicht das du auch einfach machen möchtest was du kannst und nicht einfach nur eingespert sein in ein Zimmer. 😡
    Aber das hilft dir ja auch nicht weiter.
    Hoffe das du trotzt allem wieder neue Kraft und mut findest zum dir eine eigene Wohnung zu suchen. 😉
    Lg Blitz

Diese Diskussion wurde geschlossen.