wie kann ich meiner Mutter helfen wenn Sie bei der Arbeit aufgrund ihrer fehltage und ihrem behinder

Optionen
Hallo, meine Mutter hat einen schwerbehindertenausweis, da sie Dialyse pflichtig und somit eingeschränkt ist. Sie arbeiten 75% in einem großen lebensmittelkonzern. Dort wird sie in letzter zeit nur gemobbt von kollegen und sogar den arbeitgebern, die ausgemachten Arbeitszeiten werden nicht mehr eigehalten, die freien Tage ebenso und das menschliche miteinander ist unter der gürtellinie. Sie wird regelrecht raus geeckelt aber frührente kann sie sich nicht leisten und in einem anderen Beruf wird sie keiner nehmen. Was kann ich tun bzw welche rechte kann ich hier geltent machen und damit gegen die zustände angehen damit es meiner Mutter wieder besser geht? Ich hoffe sie können mir helfen. Mfg

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo,

    ich denke, Du kannst da nur begrenzt selber etwas tun, außer natürlich Deine Mutter emotional unterstützen und mit ihr Handlungsoptionen erarbeiten - umsetzen wird sie die dann wohl selber müssen.

    Eine erste Möglicheit wäre, dass sie sich an Betriebsrat und/oder Schwerbehindertenvertretung im Betrieb zu wenden und scih von denen zum Vorgehen beraten zu lassen.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, sich an eine MObbingberatungsstelle zu wenden; die solltest Du für Eure Stadt bzw. Euer Bundesland online leicht finden.

    Ansonste würde ich raten, dass Deine Mutter beid er Arbeit darauf achtet, alles korekt zu machen, so dass sie keinen Anlass für eine Kündigung liefert....

    Besten Gruß, ananim
Diese Diskussion wurde geschlossen.