Angstzustände & Panikattacken, wohin kann ich mich wenden?

Optionen
Guten Tag
Ich leide seit über einem Jahr unter Angstzuständen & habe nun immer vermehrt Panikattacken.
Meistens geht es um meine Gesundheit, bzw. habe ich Angst an einer schlimmen Krankheit zu leiden.
Bei jeder kleinsten Veränderung in meinem Körper denke ich sofort es könnte etwas schlimmes sein.
Wiederum weiss ich das man sich psychisch so stark auf etwas konzentrieren kann, was dann auch eintrifft, weil man es sich einredet. Das wiederum macht mir dann noch mehr Angst weil ich denke ich rede mir irgendwann eine schlimme Krankheit ein.
Da diese Angstzustände mit regelmässiger Panikattacke (Herzrasen, Schwindelkeit, taube Hände etc.) immer mehr auftreten muss ich wohl Hilfe haben.
Leider habe ich keine Ahnung wohin ich mich wenden kann. Psychiater? Psychologe? Zahle ich das selber oder die Krankenkasse?

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Bambi,

    gehe mal zu deinem Hausarzt an besten schon vorgestern!! und spreche mit Ihm/Ihr über deine Probleme. Viele Hausärzte haben eine Spezialausbildung für Notfallseesorge ( keine angst) die erkennen deine Sorgen und können Dir schnell helfen.

    Die Hausärzte werden dich dann an einen Psychiater überweisen. Auch die Psychologen werden von der Kasse gezahlt.

    Wichtig ist das Du zum Arzt gehst und deine Sorgen ansprichst. Nienand wird dich auslachen oder gar wegschicken. Verliere keine Zeit rufe gleich beim Arzt an.

    Wünsche Dir Kraft und Mut deinen Weg zu gehen. Der wichtigste Mensch bist Du!

    Gruß

    Gastone


  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Bambi

    Herzlich Willkommen im MyHandicap-Forum. Schön dass du da bist.

    Ich kann den Ratschlägen von Gastone nur beipflichten. Am besten du wendest dich an deinen Hausarzt, welcher dich dann an einen Spezialisten überweisen kann.

    Die Zuweisung durch den Hausarzt ist in der Schweiz in den meisten Fällen nötig. Die Hausärzte haben oft ein gutes Netzwerk an Ärzten, Psychologen etc. und wissen, bei wem du gut aufgehoben bist.

    Liebe Grüsse und alles Gute!

    Simon
Diese Diskussion wurde geschlossen.