Hallo Zusammen, wie hoch wird Agoraphobie mit Panikstörung im Gdb berücksichtigt? Im Bescheid ist di

Optionen
Ich habe einen GdB von 50 wg. diverser Diagnosen bekommen. Leide u.a. auch an Agoraphobie mit Panikstörung. Dieses ist im Bescheid nicht aufgeführt und höchstwahrscheinlich auch nicht berücksichtigt.

Antworten

  • Hallo engel0707,

    es gibt zwar Richtwerttabellen (z.B. hier: http://www.versorgungsmedizinische-grundsaetze.de/GdS-Tabelle.html), aber letztendlich sind immer die individuellen Einschränkungen und nicht die Diagnose an sich ausschlaggebend für den GdB.

    Meine Antwort war hoffentlich ein klein wenig hilfreich für Dich.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an die Community, meine Kollegen oder mich. Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀

    Wenn Dein Anliegen geklärt ist, sei bitte so lieb und setze die Bewertung oberhalb des Threads auf "Frage beantwortet". 😀
    So hilfst Du uns, eine bessere Übersicht zu behalten, wo noch Unterstützung benötigt wird.