brauche sprunggelenksschiene zum schwimmen bei hemiparese links.wer hat eine idee?

Optionen
Ich möchte endlich mal wieder schwimmen gehen jedoch habe ich eine Parese im linken Bein und brauche eine Schiene damit ich nicht mit meinem Sprunggelenk umknicke beim Hineinsteigen ins Wasser. Wer weiß Rat.

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Kirsten,
    was für eine Schiene brauchst Du denn? Die, die Du sonst hast, ist nicht wassertauglich?
    Und Du würdest sie nur zum einsteigen benötigen und dann im Wasser abmachen?
    Wie fest muß sie denn sein?
    Reicht z.B. eine Bandage oder eine Aircastschiene, die müßte doch wasserdicht sein?
    Hast Du mal beim Orthopädiemechaniker gefragt?
  • MyHandicap User
    Optionen
    Danke für Deine Antwort. Genauso ist es ,meine jetzige ist nicht wassertauglich. WAs unser Sanitätshaus betrifft, die sind leider nicht so pfiffig deshalb möchte ich im Vorab schon mal besser bescheid wissen. Aircarst ist vielleicht schon ganz gut. 😀
  • einbein
    Optionen
    Ich hatte für die Parese am Fuß eine Schiene Carbon-Lift von Teufel. Die ist wasserfest. Habe sie mit Teva-Schuhen getragen. Ging völlig Problemlos. Ich hatte noch ne 2. für trocken. Sonst kann man auch das Polster und die klettverschlüsse tauschen.
  • Vielen Dank für Deinen Tip . Habe mir jetzt Wassertaugliche Teva sandalen zugelegt und warte noch auf eine Schiene. 😀
Diese Diskussion wurde geschlossen.