Prothese

Optionen
Hallo!
Habe neuen Schaft unterschenkel bekommen.Ist meiner meinung nach zu eng.Humpel schon 4 Tage herum.
Techniker meint,gibt sich.
Kann man sich daran gewöhnen wenn nach 4 Tage noch keine änderung eingetreten ist???
Danke Harald

Antworten

  • swisswuff1
    Optionen
    haraldo4 hat geschrieben:
    Hallo!
    Habe neuen Schaft unterschenkel bekommen.Ist meiner meinung nach zu eng.Humpel schon 4 Tage herum.
    Techniker meint,gibt sich.
    Kann man sich daran gewöhnen wenn nach 4 Tage noch keine änderung eingetreten ist???
    Danke Harald


    bei mir hörts bei zu engen sachen meist schon nach 20-40 minuten mit der geduld auf. es fängt dann derart weh zu tun dass ich gleich aufgebe. vier tage ist sehr gut, du hast da sehr viel geduld. nein wenns nicht passt dann passt es halt nicht.

    ist es nicht so, dass sie vom gipsabdruck des stumpfs mitsamt liner "nach gefühl" so und so viel wegspitzen dass dann der schaft satt und nicht zu locker sitzt. mein tip wäre der hat bei diesem arbeitsschritt zu viel weggespitzt.

    frag ihn doch mal, wo da der beschiss genau stattfand. wenn der gerade erst den abdruck gemacht hatte wäre undenkbar dass der jetzt nicht passt. oder ein altes gipsmodell genommen von dir, das schon etwas masse gelassen hat. mich würde schon interessieren wie sowas ganz genau passieren kann.


  • MyHandicap User
    Optionen

    Danke für deine Antwort
    Mein Techniker meint des der Stumpf sich einer gewissen Zeit anpasst, und es wäre günstiger wegen der Stumpfschwankungen wenn er etwas enger ist. Werd wohl noch mal hin müssen bevor ich mir den Stumpf beschädige was.
    Harald
  • bili
    Optionen
    Hallo Harald,

    aus meiner Erfahrung her würd ich dir raten auf keinen Fall weiter zu laufen
    wenn es drückt.Du riskierst, dass der Stumpf aufgeht und
    du nachoperiert werden musst,,,hatte ich leider zu oft.wirft dich wochenlang
    zurück.
    Seitdem ich meinen jetzigen Prothesenmeister gefunden habe ist es
    so, dass ich sein Büro nicht verlasse solange es nicht passt.
    Dein Prothesenmeister handelt ziemlich unkompetent meiner Ansicht
    nach.Mit Schmerzen laufen soll keiner.
    Was ich bei neuen Schäften gemacht habe:die ersten 2-3 Tage Krücken dazu
    nehmen bis sich der Stumpf an den neuen Schaft gewöhn und meistens
    nach2 Tagen konnte ich dann Krücken weg legen.
    Ich mein jeder neue Schaft ist erstmal etwas unangenehm zu tragen und
    du bist nicht super happy aber wenn es wirklich drückt und weh tut muss
    es nicht sein.

    Was für eine Versorgung hast du? PIN oder Kniekappe?was für ein Fuss?

    Manchmal ist es nur die Einsellung vom Fuss uns schon läufst du auch im
    Schaft besser, weil der Stumpf an der einen oder andern Stelle
    mehr belastet wird als vorher.Also am besten die Statik des Fusses und länge
    nochmal auch testen lassen.



    Alles gute,


    LG
    Bili
  • Hallo Bili!
    Danke für deine Antwort. Habe ein Pin system und einen eigendlich guten Fuß, kam so 2600€, wie er heist weis ich nicht. War heut beim Techniker und er entlastete den Stumpf etwas hinten. Wo ich zu Hause ankam drückte es nun am Schienbein. In der Werkstatt ging es. Zum Mäuse melken.
    Harald
  • bili
    Optionen

    Ja das habe ich schon paar Mal erfahren, dass ich nach Hause ging und
    plötzlich drücke es wo ganz anders als dort in der Werkstatt.
    Ich weiss nicht wie weit weg du von denen wohnst ob du da mal eine Woche lang
    jeden Tag hin kannst und einfach immer wieder anpassen jenach was du daheim fest stellst.
    Ich mache das jetzt immer so , dass ich eine Woche mir Hotel buche direkt im Ort
    vom Prothesenmeister , wir machen neuen Schaft, nehmen änderungen jeden Tag vormittag vor, nachmittags laufe ich
    damit dann immer in der Stadt, im Hotel usw... und am nächsten morgen gebe ich ihm
    dann Feedback was wieder verändert werden darf, bis jetzt hat es
    damit sehr gut geklappt.



    Nur nicht aufgeben!



    Und wie lange bist du schon amputiert?


    LG
    Bili

  • Hallo Bili!
    Bin seit 2005 Amputiert wegen eines Charotfußes.Aber ich hatte mich eigendlich schnell damit abgefunden, denn es lässt sich ja nicht ändern. Dann ich allerdings bis auf 120kg zugenommen.Dann ab 2009 habe ich mit Sport angefangen und habe wieder 30kg abgenommen.
    Ich habe etwas bedenken weil ich im moment eingeschränkt bin wieder Probleme bekomme.
    Denn zur zeit brauche keinerlei Tabletten nehmen, was ja vor 6 Jahren noch anders war.
    Naja muß man sich bei der Ernährung etwas einschränken und hoffen das es wieder wird.
    So bis bald mal wieder.
    Harald
  • bili
    Optionen
    Ist es besser mit deinem Bein?
    kannst du jetzt wieder laufen ohne Druckstellen?


    LG
    Bili
  • Ja danke habe jetzt fast alles wieder im Griff.
    Das Gangbild stelle ich mir ja immer selbst ein, da muß ich noch etwas dran arbeiten.
    LG Harald
  • Hallo Harald,

    das ist schön zu hören 😀

    Wenn Dein Anliegen geklärt ist, sei bitte so lieb und setze die Bewertung oberhalb des Threads auf 100%. 😀
    So hilfst Du uns, eine bessere Übersicht zu behalten, wo noch Unterstützung benötigt wird.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an mich oder meine Kollegen oder die Community. Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀
Diese Diskussion wurde geschlossen.