Einlagerung Sitz mit Airbag

Optionen
Wenn ich meinen Originalsitz mit Airbag gegen einen orthopädischen Sitz austauschen lasse, wo kann ich dann den Originalsitz mit Airbag einlagern lassen?

Antworten

  • Hallo,

    hm, ich weiß nicht, ob wir Dir da viel weiterhelfen können. Da, wo Du sonst auch Sachen einlagerst, würde ich annehmen. Keller, Dachboden, Scheune, self-storage, Garage....

    Oder habe ich irgendetwas an der Frage missverstanden?

    Herzlichen Gruß, ananim
  • Missverstanden nicht, aber kein Hintergrundwissen. 😉
    Das Problem ist, das man keinen Sitz mit Airbag zu Hause lagern darf. §14 SprengG.

    Gruß
  • Oops, wieder was gelernt.

    Dann hoffe, ich unter uns sind Sprengstoffexperten (oder jemand, der das Problem schon mal hatte) 😀

    Beste Grüße, ananim
  • Hallo Marsupilami
    Manche Autohäuser bieten die Einlagerung an, natürlich nicht kostenlos.
    Schau auch mal hier
    http://www.arge-altauto.de/getDownload.php?id=171
    LG
    Heidi
  • Hallo Marsupilami,

    ich denke der TÜV in deiner Region, kann dir die Frage beantworten.
    LG Thomas
  • Hallo marsupilami01,

    zunächst einmal herzlich willkommen in der Community! Schön, dass Du MyHandicap gefunden hast 😀
    Eine Übersicht, wie das bei uns funktioniert, bietet dieses kurze Video (selbstverständlich auch mit Untertiteln): http://www.myhandicap.de/guided-tour.html

    Ich habe Deinen Thread in unser Forum "Reisen & Mobilität" verschoben.

    Du hast aus der Community schon einige gute Hinweise erhalten (vielen Dank dafür, Leute 😀 ). In jedem Fall solltest Du da Fachleute (also den Autoumrüster oder Werkstatt Deines Vertrauens) fragen. Sicher können diese Dir weiterhelfen.

    Gern kannst Du an dieser Stelle auch berichten, wie es weiter geht.
  • ananim hat geschrieben:
    .. Dann hoffe, ich unter uns sind Sprengstoffexperten ...

    Beste Grüße, ananim


    Naja Experte, immerhin besitze ich den eingeschränkten Sprengschein Klasse T2. UL-Flugzeuge haben ein Rettungssystem, weches mit einem pyrotechnischen Treibsatz ausgelöst wird (deutlich "heftiger" als ein Airbag). Diese Dinger dürfen in unbewohnten Wohnräumen gelagert werden ( Keller usw. http://www.flugschule-zwickau.de/pyrote.htm )

    Ich glaube der §14 gilt nur für den gewerblichen Umgang. Aber es stimmt schon Airbags fallen unter das SprengG.


    Bei der ganzen Sache wird ja unterschieden zwischen dem Umgang/Lagerung der ausgebauten AirBag Einheit und dem eingebauten Teil zB. im Sitz,

    "Der Aus- und Einbau sowie die temporäre Aufbewahrung einer Fahrzeugtürinnenverkleidung mit integriertem Seitenairbag (P1) kann
    von Personen ohne den vorgenannten Fachkundenachweis durchgeführt werden. Gleiches gilt für die Demontage und Lagerung von Fahrzeugsitzen, Lenksäulen und Armaturenbrettern mit eingebauter Airbageinheit. Sie fallen in diesem Zustand nicht unter die Vorschriften des Sprengstoffgesetzes und sind deshalb nicht anzeigepflichtig im Sinne dieses Gesetzes."

    So wie ich das verstehe, einen kompletten Sitz kannst du ohne Fachkundenachweis im Keller lagern.

    Hinsichtlich der Anfrage sind im allg. die Gewerbeaufsichtsämter zuständig. In manchen Bundesländer auch die Landratsämter. Wenn ich jetzt wüßte wo du wohnst könnte ich dir genaueres sagen
  • Erst mal Danke für die Antworten.
    @Klaus123: Ich wohne im südlichen Teil des schönen Bundesland Hessen.

    Gruß
    Andy
  • MyHandicap User
    Optionen
    Man kann auch in der Schweiz einlagern lassen.
    Es gibt einen guten Selfstorage den ich dir weiterempfelen kann.
    www.box4you.ch/lagerraum-mieten
  • MyHandicap User
    Optionen
    Mal abgesehen davon, dass es von Hessen bis in die Schweiz ein ganz schönes Stück ist, würde der Anbieter auch nichts Explosives einlagern: http://www.box4you.ch/was-wir-nicht-einlagern/

    Außerdem ist der Thread aus dem letzten Jahr. Ich gehe daher davon aus, dass sich das Thema erledigt hat und werde entsprechend die Bewertung hoch setzen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.