Wie ist das mit dem Zusatzurlaub genau?

Optionen
Ich habe die Anerkennung als Schwerbehinderte erst im August diesen Jahres beantragt, weil ich vorher gar nicht auf die Idee kam. Die medizinische Diagnose, die zur Anerkennung führte, wurde jedoch bereits im November letzten Jahres gestellt.
Selbst unsere Schwerbehindertenvertreter können mir nun keine konkrete Antwort geben, wie viele Zusatzurlaubstage mir dieses Jahr zustehen.
Könnt ihr das?

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo,
    Erst einmal brauchst du die Anerkennung der Schwerbehinderung.
    Wer schwerbehindert ist, also einen Grad der Behinderung von mindeste 50 mit einem Schwerbehindertenausweis nachweisen kann,hat Anspruch auf Zusatzurlaub. Der Anteil hängt von der Arbeitswoche und Vertrag ab. 5 Tage Arbeiten in der Woche sind MEISTENS 5 Tage Zusatzurlaub, bei 4 sind es 4 Urlaubstage. Bei Tarifvertrag mit längeren Urlaubsregelungen kann das abweichen.

    Tritt die Schwerbehinderung im Laufe des Jahres ein bzw. die Feststellung durch Ausweis dann wird der Zusatzurlaub anteilig gewährt.

    Du kannst die Schwerbehinderung ab Antragstellung feststellen lassen oder rückwirkend.
    Meines Wissens wird bei rückwirkender Feststellung der Zusatz wie Erholungsurlaub ins nächste Jahr übertragen. Bitte selbst überprüfen.

    Wer schwerbehinderten Menschen auf Antrag gleichgestellt ist, (GdB 30 -40), hat diesen Urlaubsanspruch nicht.

    Auskunft gibt das Amt für Versorgung bei dem die Feststellung der Schwerbehinderung beantragt wurde.
    Ich bin juristischer Laie.

    Auch gut: www.einfach-teilhaben.de

    Publikationen über Rechte Schwerbehinderte auch beim
    Bundesministerium für Arbeit.

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo kaslak97,

    zunächst einmal herzlich willkommen in der Community! Schön, dass Du MyHandicap gefunden hast 😀
    Eine Übersicht, wie das bei uns funktioniert, bietet dieses kurze Video (selbstverständlich auch mit Untertiteln): http://www.myhandicap.de/guided-tour.html

    Du hast aus der Community schon einige gute Hinweise erhalten (vielen Dank dafür, xxxx 😀 ).

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an mich oder meine Kollegen oder die Community. Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀

    Wenn Dein Anliegen geklärt ist, sei bitte so lieb und setze die Bewertung oberhalb des Threads auf 100%. 😀
    So hilfst Du uns, eine bessere Übersicht zu behalten, wo noch Unterstützung benötigt wird.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Justin,

    danke für die Infos. Jetzt kann ich euch neue Infos geben. Und zwar hatte ich zum Zeitpunkt der Nachfrage die Anerkennung als Schwerbehinderte schon (seit 4.August) und hab von meinem Arbeitgeber gesagt bekommen, dass ich für diese Jahr 1 Tag Zusatzurlaub erhalte. Bei Recherchen im Netz bin ich auf andere Infos gestossen und hab bei der Schwerbehindertenvertretung nachgefragt. Die ist jedoch noch neu und kennt sich auch nicht aus.
    Also hab ich beim Versorgungsamt um eine Bescheinigung gebeten, die bestätigt, dass die Behinderung bereits seit Ende letzten Jahres besteht. Diese Bescheinigung erhielt ich am 04.12. und reicht sie am 05.12. an meine Arbeitgeber weiter.
    Fazit: Ich erhalte jetzt die vollen 4 Tage für 2013, die mir bei einer Viertagewoche auch zustehen.
    Also an alle: Informiert euch und habt Mut eure Rechte durchzusetzen

    Gruß, kaslak
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo kaslak,

    das freut mich sehr zu hören 😀

    Ich wünsche Dir eine besinnliche Adventszeit.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an mich oder meine Kollegen oder die Community.

    Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und eine interessante Zeit in der Community von MyHandicap!
Diese Diskussion wurde geschlossen.