Steifes Bein, fliegen ins Ausland

Optionen
Meine Tante hat ein steifes Bein und muss dadurch einen extra Sitzplatz buchen, um ins Ausland fliegen zu können. Dieser extra Sitzplatz beinhaltet alle Gebühren wie z. B. für Gepäck, Flughafengebühr...., obwohl nur ein extra Sitzplat benötigt wird, ohne jeglichen anderen Kosten. Die Fluggesellschaften geben einem nicht die Möglichkeit es gesondert online zu buchen oder wenn man telefonisch bucht, wird ein Aufpreis wegen telefonischer Buchung verlangt.

Es ärgert uns sehr, dass man hier keine Möglichkeiten findet es besser und gerechter zu buchen.

Gibt es in diesem Fall besondere Rechte oder Möglichkeiten, die Kosten erstattet zu bekommen für diese Mehraufwendungen?

Danke

Antworten

  • Hallo,



    ich wäre überrascht, wenn es die Möglichkeit gäbe, die Mehrkosten erstattet zu bekommen. Das deutsche Sozialsystem deckt im Prinzip (in der Realität dann häufig auch anders und mit viel kämpfen) einen Grundbedarf ab - Essen, Wohung, Gesundheitsversorgung, ggf. noch Ausbildung - das alles aber auch nur bei Bedürftigkeit.

    Eine Flugreise dürfte in den Bereich der nicht unbdingt nötigen "Luxusaufwendungen" gehören. Wenn jemand Geld hat für eine Flugreise, liegt zudem die Vermutung nicht fern, dass die Person finanziell soooo schlecht nicht gestellt ist, dass sie die Mehrkosten nicht auch selber tragen könnte. Deswegen glaube ich nicht, dass jemand das erstatten würde.


    Das ist aber nur eine informierte Vermutung....

    Herzlichen Gruß, ananim
  • Hallo ricardo75,

    anamin hat schon etwas zur Refinanzierung durch Kostenträger geschrieben.

    Auch die Fluggesellschaften sehen es leider her wirtschaftlich. Für sie geht ein Sitzplatz verloren, den sie nicht anderweitig verkaufen können. Also lassen sie sich das bezahlen.

    Auch Fluggästen, die z.B. liegend reisen müssen, werden die dafür notwendigen 6 Sitzplatze in Rechnung gestellt.

    Tut mir leid, Dir keine positivere Nachricht geben zu können.

    Wenn Dein Anliegen damit geklärt ist, sei bitte so lieb und setze die Bewertung oberhalb des Threads auf 100%. 😀
    So hilfst Du uns, eine bessere Übersicht zu behalten, wo noch Unterstützung benötigt wird.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an mich oder meine Kollegen oder die Community. Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀
  • einbein
    Optionen
    Bei manchen Flugesellschaften kann man 2 Sitze buchen, wenn man "breiter gebaut" ist. An sonsten: bei den meisten Fluggesellschaften gibt es eine Spezialabwicklung für Handicap-Bedürfnisse. Ob das jetzt für Übergepäck für Hilfsmittel oder 2 Sitze gebraucht wird ist unerheblich. Je nach Sitzplatz kann amn aber auch auf einem Sitz mit steifem Bein sitzen. Einfach die Handicap-Hotline anrufen.

    Gruß

    Einbein
Diese Diskussion wurde geschlossen.