GEZ-Gebühren 2013

Optionen
Hallo,

ich bin neu hier (im alten Jahr.) :-)
Ich habe in meinem Ausweis (GdB) 070 und unbefristet.
Gibt es Ermäßigungen bei den neuen GEZ-Gebühren?

Für die Antwort bedanke ich mich und wünsche noch ein gesegnetes neues Jahr.

Antworten

  • Hallo,
    es gibt einen ermäßigten Beitrag für Menschen mit Behinderung, die über das Merkzeichen RF verfügen und diese bei der GEZ beantragen. Dieses Merkzeichen ist den vorbehalten, so das Versorgungsamt, die ständig nicht an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen können, z. B. bettlägrige.
    Falls Du also kein Merkzeichen RF hast, wird aus der Ermäßigung für Behinderte leider nichts.
  • Denker hat geschrieben:

    Falls Du also kein Merkzeichen RF hast, wird aus der Ermäßigung für Behinderte leider nichts.


    Außer du beziehst Grundsicherung oder Hartz IV, dann kannst du einen Antrag auf Befreiung stellen.
    Über die Suchfunktion gibt es übrigens alles notwendige zu diesem Thema schon im Forum.
    Oder direkt bei www.Rundfunkbeitrag.de (ehemals GEZ):
    http://www.rundfunkbeitrag.de/buergerinnen-und-buerger/

    Gruß
    rednaxela
  • rednaxela hat geschrieben:
    ......Über die Suchfunktion gibt es übrigens alles notwendige zu diesem Thema schon im Forum....

    hallo ergooma

    willkommen bei myhandicap! 😉

    da du ja dich ja sicher noch mit dem forum vertraut machen musst (bevor du vielleicht die suchfunktion findest), hier die beiträge, die bereits gepostet wurden:

    http://www.myhandicap.de/forum.html?frage=rundfunkbeitrag-01012013&tx_mmforum_pi1[tid]=27013&tx_mmforum_pi1[action]=list_post

    http://www.myhandicap.de/forum.html?&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=27537&tx_mmforum_pi1[page]=1&tx_mmforum_pi1[sword]=GeZ#pid115523


    auch für dich einen guten rutsch in ein gesundes, glückliches 2013

    rosi

  • Kleine Hilfe :
  • hallo rednaxela

    gut gemacht! 😀

    das ist schon hilfreich, auch für leute, die schon länger im forum sind.
    dennoch habe ich persönlich oft probleme, darüber was zu finden.

    liegt wohl aber an mir. 😺


    lg rosi
  • RF mit 70 Prozent?Rechne Dir da mal nicht viele Chancen aus,mir haben Sie das RF wieder weg genommen und ich habe AG 100 Prozent.Ab Januar ändert sich das sowieso,da gibt es keine Befreiung mehr sondern nur die Hälfte der normalen Gebühren,es sei denn Du bist Hartz 4,manche haben weniger als die.Beispiel habe 800 Euro Rente mit Miete blieb nicht mehr viel übrig weniger als Hartz 4,musste trotzdem zahlen,dann habe ich Hilfe zum Lebensunterhalt bekommen,hatte dann 300 Euro mehr und brauchte keine mehr zahlen.Ab Januar gilt die Gebühr eh pro Haushalt egal wieviel Geräte da sind.LG Erich
  • MyHandicap User
    Optionen
    Magic hat geschrieben:
    Ab Januar ändert sich das sowieso,da gibt es keine Befreiung mehr sondern nur die Hälfte der normalen Gebühren,es sei denn Du bist Hartz 4,manche haben weniger als die.


    Wer weniger als Sozialleistungsempfänger an einkommen hat oder keine Sozialleistungen erhält, weil seine Einkünfte haarscharf die Bedarfsgrenze überschreiten, kann eine Befreiung als besonderer Härtefall beantragen. Voraussetzung ist, dass die Überschreitung geringer als die Höhe des Rundfunkbeitrags, also 17,98 Euro, ist
  • MyHandicap User
    Optionen
    Rundfunkbeitrag trotz Merkzeichen RF

    Wir ahnten es ja schon länger, welche sehr bittere Pille wir ab 2013 schlucken müssen. Aber leichter wird es deswegen auch nicht und die jetzt bestehende Ungerechtigekeit macht mich sehr wütend.

    Seit vielen Jahren habe ich das Merkzeichen RF ( nach langer u. intensiver Prüfung durch das Amt) - 2012 bekomme ich noch von der GEZ einen Bescheid, dass ich jetzt auf grund des Mz. lebenslang von den Gebühren befreit bin. Hm.... so schnell kann ein Leben vorbei sein--- jetzt soll ich zahlen--- wie viele andere Betroffene auch.
    Zum Merkzeichen RF habe ich noch das "G" und den GdB von 80.
    Dieser GdB bringt mich nun in die Gruppe, welche nun nur den ermäßigten Satz von 5,99 Euro zahlen soll. Aber auch die "nur" 6 Euro sind viel Geld, wenn die EU-Rente nur auf Hartz 4 Niveau liegt.

    Mich macht es daher ziemlich wütend, dass gesunde Hartz 4 Empfänger mit gleichem Einkommen absolut von den Kosten befreit werden . Wieso? Diese Leute können sogar noch 160 Euro hinzuverdienen- wenn sie es wollen- und auch dann übernimmt der Staat wieder alle Kosten. Dazu kommen noch weitere Unterstützungsmöglichkeiten für diesen Personenkreis.

    Ich kann in meiner Lage nichts dazuverdienen- gesundheitlich geht das garnicht mehr. Und so geht es den anderen Betroffenen auch-- wo waren da die Behindertenverbände als vor Jahren das neue Modell erstellt wurde??? sich jetzt empört darüber zu geben seitens der Verbände halte ich für verlogen.
    Mir kommt es jetzt so vor, dass wir behinderten Menschen die Anderen finanzieren, damit- so wie propagiert- sich für ca. 80 % der Bürger nichts zum Negativen ändert bzw. sie mehr zahlen müssen.
    Fazit: eine Minderheit der Bürger finanziert den Rest des Volkes....?!

  • MyHandicap User
    Optionen
    Wir können versuchen etwas gegen die Zwangssteuer zu tun, beteiligt euch bitte an der Petition:
    http://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-gez-keine-zwangsfinanzierung-von-medienkonzernen

    LG
    rednaxela