nach pflegefall unfall ( ich war die pfg person und hatte den unfall ) jetzt zum gericht und gutacht

Optionen
hallo zusammen
ich hatte im jahre 2009 bedingt durch die pflege meines freundes einen unfall. er wurde zwar von der bgs als arbeitsunfall anerkannt aber sie wollen nicht für die folge schäden aufkommen. nach fast 3 jahren stille und nach einschaltung einer rechtsanwältin tut sich etwas .heute habe ich einen termin zur begutachtung bekommen . das schöne ich bin damals so gefallen das ich einen bandscheibenschaden im hws bereich bekommen habe . meine frage warum muß ich zu HNO gutachter ?

Antworten

  • Hallo 😀

    das ist eine interessante Frage, die Du bzw. Dein Anwalt sicherheitshalber (um Missverständnisse zu vermeiden) einmal stellen sollten 😉
  • Guten Tag Erika,..

    das ist ein Trick der BG. Sie möchte abklären ob dein Gehör in Ordnung ist oder ob ein Drehschwindel, Tinitus etc. zum Zeitpunkt verunfallung zur Pflegeleistung zum Partner vorlag. Denn dann ist der Unfallzusammenhang nicht mehr kausal zum Ereignis. Ein Leistungsanspruch besteht so mit nicht zur BG, weil der heutige Schaden durch einen alt, vorher, vorliegenden Schaden verursacht wurde. Eine sehr brisante und schwierige Thematik.

    Von daher Achtung !

    Wenn die BG ein Gutachten einfordert zum Unfall und der heutigen Schädigung / GdS, - dann doch bitte zur wirklichen Schädigung wie durch dich beschrieben. ( zur Bandscheibe und der HwS- Schädigung ). Und die sich daraus resoltierenden Schmerzen. Auch hier hast du einen Leistungsanspruch zu einer guten, soliden Schmerztherapie und medikamentation ohne Zuzahlungsleistungen etc.

    Schalte bitte umgehend deinen RA = Rechtsanwalt ein und verweise auf die wirkliche Verletzung o.g. Ausserdem hast du ein Wahlrecht zur Begutachtung und Gutachterauswahl, es müssen wenigstens 3 aufgezeigt sein. Von denen kannst du dir einen aussuchen.

    Sagen dir alle drei Gutachter nicht zu, - kannst du zur Begutachtung mit RA selbst einen vorschlagen, benennen. Du darfst keinen Fehler machen oder dein RA sonst bist du raus. Klingt hart nur ich habe 10 J. gegen die BG durch alle Instanzen geklagt und alle Prozesse gewonnen. Mfg Lyn

  • hallo erika

    meine güte du arme das ist aber alles mehr als kompliziert.
    ich wusste zunächst auch z.b. mit "pfg person" nix anzufangen - habe dann in deinem beitrag vom 11.9. in dem thread

    http://www.myhandicap.de/forum.html?frage=wei%DF-schaffe-schmerzen&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=26862

    näheres gelesen.

    ich werde - ehrlich gesagt - aus der ganzen angelegenheit zwar immer nicht so recht schlau 🥺 -
    möchte dir aber viel glück bei der durchsetzung deiner ansprüche wünschen.

    lg rosi
  • danke euch die infos waren einfach super .

    ich soll am montag die rechtsanwältin anrufen . mich schreckt ja immer noch die klage ab ich habe schon so viel an der backe aber meine rechtsanwältin meint die klage muss sein es würde dabei auch um spätere renten zahlungen gehen .sie hatte mir unterlagen zugesickt entbindung der schweigeflicht und die anschriftmeiner ärzte. sie meinte das würde vielleicht aucht zum vorteil werden für das versorgungsamt.doch jetzt solle ich alles ersteinmal so weiter machen wie bisher. weiter in der pflege bleibe da ich ja zahlungen für die renten kasse erhalte. gut da ist mein partner mit pfg 1 und die sch. mutter mit pfg 3 ich mache es so gut ich kann wenn es nicht mehr geht höre ich auf da . gut bei der mutter sind wir mit pflegedienst . demzbetreung vater und ich und das jobcenter unterstütz mich auch. bekomme weiter leistungen bin aber nicht mehr suchendt eingetragen.lg erika
  • nocheinmal hat geschrieben:
    .....doch jetzt solle ich alles ersteinmal so weiter machen wie bisher. weiter in der pflege bleibe da ich ja zahlungen für die renten kasse erhalte. gut da ist mein partner mit pfg 1 und die sch. mutter mit pfg 3 ich mache es so gut ich kann wenn es nicht mehr geht höre ich auf da. gut bei der mutter sind wir mit pflegedienst . demzbetreung vater und ich und das jobcenter unterstütz mich auch. bekomme weiter leistungen bin aber nicht mehr suchendt eingetragen.

    hallo erika

    pass gut auf dich auf und höre wirklich auf wenn du nicht mehr kannst!

    in dem anderen (erledigten thread) hast du ja von deinen unerträglichen schmerzen geschrieben und dass die dich so gut wie "umbringen"!!!!! 🙁

    lg rosi

    ps: außerdem bestehen ja noch andere themen in denen von deinen div. problemen - unterschiedlicher art - berichtest.
    das alles zusammen solltest du nicht auf die leichte schulter nehmen....
  • ganz lieben dank . das stimmt die schmerzen sind und und werden bleiben . doch wenn ich gar nichts mache wird es noch schlimmer . wenn ich wirklich nicht mehr kann werde ich aufhören . das heißt für mich ganz neu anzufangen. danke noch mal für die untersützung tut sehr gut und lässt vieles leichter ertragen ganz liebe grüße erika
Diese Diskussion wurde geschlossen.