ich mag nicht mehr

Optionen
Der liebe Gott und einige von euch wissen was ich durh gemacht habe. nun ist gestern auch noch mein papa gestorben.........
ich kann echt nicht mwhe... ich spiele die starke.. aber es geht nicht mehr....

Antworten

  • Liebe Tina,

    das hört sich nach einem ziemlichen Schicksalschlag an.
    Trotzdem freue mich mich von Dir zu lesen.
    Magst Du mir eine PN schicken und alles erzählen?

    Liebe Grüße
    Karin
  • Herzliches Beileid liebe Tinnix fühle Dich aus der Ferne von mir geknuddelt. Mein Vater starb plötzlich und unerwartet an einem Herzinfarkt. Ich war immer ein Vaterkind, der Tod meiner Mutter, 4 Monate nach dem Tod meines Vaters war nicht so schlimm, da meine Mutter krank war. Ich selbst bin Einzelkind und war zu der Zeit arbeitslos. Ohne Freunde wäre ich damals (1989) aufgeschmissen gewesen. Ich hoffe Du hast auch Freunde und Verwandte die Dich aufmuntern können. Liebe Grüße Sanne




  • Hallo Tinnix!

    Ich fühle mit Dir! 😢
    Meine Pflegemutter ist im Dez. nach langen Jahren des Leidens verstorben.
    Ein paar Monate vorher hat sich der Sohn einer lieben Nachbarin das Leben genommen.
    Etwas später der Vater eines Bekannten.

    Manchmal bin ich unendlich Müde jedoch hilft mir meine Familie und der Glauben weiter zu kämpfen.Jedoch haben sich meine Werte sehr verändert was ich nicht als Negaiv empfinde.

    Auch ich habe so manchesmal gehadert und mich zurückgezogen um meinen Weg weitergehen zu können und mein Ziel nicht aus dem Auge zu verlieren.
    Dieser Planet hat soviel schönes zu geben und beinahe hätte ich alles übersehen was ich geändert habe.

    Nimm Dir die Zeit die Du brauchst um Dich zu regenerieren!! Du bist nicht alleine!
    Gib Dich nicht auf den das Leben hat einiges zu Bieten!
    LG
    SENDRINE 😺
  • @ tinnix ...

    Mein herzliches Beileid.
  • surfer
    Optionen
    Liebe Tinnix,

    Mein tief empfundes, aufrichtiges Beileid an Dich und Deine Familie!

    LG

    Surfer
  • liebe tinnix

    auch ich möhte dir mein mitgefühl aussprechen

    alles gute und viel kraft für dich und deine familie

    rosi
  • Hallo tinnix,

    auch vom gesamten MyHandicap-Team unser aufrichtiges Beileid.

    Nimm dir etwas Zeit für Dich selbst. Weine, schreie, wirf etwas an die Wand - oder mach, was immer Dir hilft, den Schmerz zu verarbeiten. Es ist wichtig, solche Gefühle auch zuzulassen. Man muss nicht immer nur stark sein.
    Es zeugt sogar von Stärke, auch mal Schwäche zu zeigen. Lass es also zu und öffne dich auch anderen Leuten. Ich bin sicher, Deine Freunde sind gerne für Dich da.

    Nach einem solchen emotionalen Ausbruch kann man dann auch wieder weiter machen.

    Übrigens: Nur Du allein entscheidest, wie lange Du eine Auszeit brauchst.

    Wenn wir Dich in irgendeiner Form unterstützen können, zögere bitte nicht, auf uns zu zukommen.
  • Liebe Martina,

    mein herzliches Beileid.

    Ich habe in Deinem Profil gelesen, dass Du gerne malst. Vielleicht hilft Dir das im Moment?

    stille Grüße
  • Mein tiefempfundenes aufrichtiges Beileid.

    Ich fühle mit Dir.

    LG Kerstin