Wer hat Erfahrung mit Kühlwesten?

Optionen
Hallo zusammen.

Jetzt wo die Temperaturen höher werden bin ich am überlegen mir eine Kühlweste zu holen um dem Uhthoff zu entkommen.
Hat jemand mit Kühlwesten schon Erfahrung?

Danke für Eure Antworten

Antworten

  • Hallo Schneeball,
    Ja, ich habe Erfahrungen. Einmal mit der Weste von Articheat. Die wird nass gemacht und kommt in die Gefriertruhe. Die Kühlung hält nur zwei Stunden. Find ich nicht so gut.
    Die zweite Kühlweste muss nur nass gemacht und das ueberschuessige Wasser ausgewrungen werden. Mit der Jacke und ihrer Kühlung bin ich sehr zufrieden, da sie lange kühlt. Ich muss mal suchen, von welcher Firma die ist.

    Gruß, Fluse

    Hab es gefunden. Es ist die Kühlweste e.cooline
  • Hallo Fluse,

    die Westen von ecoolne habe ich im Netz gesehen. Welches Model hast du (Classic, Worker, Business)?
    Wenn man die unter der Kleidung sieht fällt dann auf, dass man die Weste an hat? Sieht man es?
    Wenn die Weste nur ausgewrungen wird, wird dann die Kleidung nass wenn man die Weste trägt?

    Viele Grüße
    Schneebball
  • Ich habe das Modell Classic. Bisher habe ich es über einem T Shirt getragen und das wurde nicht nass. Sieht dann eben aus wie eine Weste über einem T Shirt. Ob es irgendwo drunter passt weiss ich nicht. Hab es noch nie probiert.

    LG, Fluse
  • Hallo an alle,

    meine Erfahrungen mit der arcticheat Kühlweste sind seit drei Jahren durchweg positiv.
    Ich bin auch dann, wenn ich die Weste ausgezogen habe, stabil und kann meinen Alltag (auch in meinem heißen Glaskasten-Büro) meistern.

    Diese Weste kann man unter der Kleidung tragen (habe deshalb die weiße Weste, damit es nicht durchscheint) und niemand sieht es, außerdem gibt es dort 20% Rabatt.

    Grüße minzy
  • Hallo zusammmen,

    werden diese Kühlwesten eigentlich auch von der Krankenkasse bezahlt?
    Hat jemand damit Erfahrung?

    Danke
    Schneeball
  • MyHandicap User
    Optionen
    Guten Tag,

    alles was ich hierzu gefunden habe bezieht sich auf den freien Handel. In der Medizintechnik und bei Rehaprodukten habe ich selbst nichts gefunden.

    Ich habe mich bei einer Firma, die Kühlwesten herstellt, erkundigt. Deren Weste kostet circa 350,- €. Leider wird sie nicht von der Krankenkasse bezahlt. Die Firma überlegt, ob sie Ratenzahlung anbieten soll.

    Freundliche Grüße,

    Sabine Bartel
  • Schneeball hat geschrieben:
    Hallo zusammen.

    Jetzt wo die Temperaturen höher werden bin ich am überlegen mir eine Kühlweste zu holen um dem Uhthoff zu entkommen.
    Hat jemand mit Kühlwesten schon Erfahrung?

    Danke für Eure Antworten


    Also ich kann dir sagen, dass ich schon einge Erfahrungen mit Kühlwesten gemacht habe. Ich selbst nutze sie Hauptsächlich wegen MS. Jedoch sind kühlwesten auch für jeder Mann gut geeigent, wie du sagst, bei hohen Temperaturen. Oder auch der Körper gerne Anfängt stark zu schwitze, kann eine Kühlweste sehr hilffreich sein.

    Das Ziel der Kühlweste soll wirklich sein, ein Sück Lebensqualität jedem Menschen zu schenken, der unter Hitze leidet und das ist vollkommen egal ob das für MS- Patienten ist oder für Leute die erst ab 35 Grad anfange zu schwitzen.

    Wenn du weiter oder genauer Infos über die Kühlweste haben möchste, kannst dich gerne melden😀
  • Ob Schneeball das nach 5 Jahren noch liest? 😉
    Gruß Hippy